Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kruemel2001 am 04.01.2005, 12:36 Uhrzurück

Re: Kennt sich einer mit Arcor aus???

Hi!
Wenn ich Arcor höre krie ich nen Hals!
Nie wieder!
Wenn Du Dich bei Arcor anmeldest hast Du mit der telekom garnix mehr zu schaffen, da Arcor die Leitung übernimmt, also zahlst Du auch die Grundgebühr an Arcor. Aber Du solltest in den nächsten 100 Jahren nicht umziehen, damit fing bei uns der Ärger an. Wir sind umgezogen, habe Arcor auch rechtzeitig die Umzugsmeldung geschickt und pünktlich zum Auszug waren wir in der alten Wohnung abgeklemmt und in der neuen tat sich garnix. Also trieb ich meine Handyrechnung in die Höhe und bin denen 3 Monate lang auf die Nerven gegangen ( dort kommt man übrigens am ehesten um 4 Uhr morgens durch, sonst keine Chance). In dieser Zeit habe ich aber Rechnungen bekommen über telefongespräche die ich geführt haben soll, was ja ohne Anschluß schlecht möglich ist. Irgendwann rief mich ein Techniker von denen an(Handy), entschuldigte sich wortreich das es so lange dauert, es aber auch noch dauern wird und bot mir an, alle Anrufe auf mein Handy umzuleiten, damit ich wenigstens erreichbar bin. Da ich weiß, das Umleitungen ein schweinegeld kosten, hab ich dem das auch gesagt. Daraufhin hat er mir 100x versichert, das für mich keine Kosten enstehen, also hab ich mich drauf eingelassen, böser Fehler. Denn es folgten natürlich nicht unerhebliche Rechnungen, die ich natürlich reklamierte. Nach einem halben Jahr in der neuen Wohnung haben die es endlich gebacken bekommen-und- es kam garkeine Rechnung mehr. Hab mehrmals angerufen, gefaxt, geschrieben und um eine Klärung gebeten. Nach weiteren 3 Monaten war mein Anschluß gesperrt! Ich rief wieder an, Antwort: Ja sie haben ihre Rechnungen ja nicht bezahlt. Ich: Welche Rechnungen, habe 1. nur falsche bekommen für den zeitraum in dem mein Telefon nicht funktionierte und nachdem er wieder ging garkeine mehr. Ich sollte mal eben so blind 600 DM überweisen, dann schalten sie wieder frei. Hab mich dann an die Zeitung gewandt mit allem Schriftverkehr, wann ich worüber mit wem gesprochen habe ect., mittlerweile sollte ich nämlich 1200 DM zahlen und alles ohne Rechnungen. Innerhalb einer Woche hatte sich der Spuk erledigt und die gesamte Summe wurde erlassen ( damit hatte ich nun nicht gerechnet). Bin dann ganz flugs wieder zur Telekom, das ging in der Zeit des Ärgers nämlich auch nicht.
Aus meiner Erfahrung mit dem Verein würd ich jedem raten die Finger davon zu lassen, denn ohne den Kurier, würd ich vermutlich heute noch mit denen streiten.
LG Susi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten