Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 23.09.2005, 14:14 Uhrzurück

Kastration habe ich jetzt bewusst nicht geschrieben

und auch nicht gemeint. Denn das wäre ein dauerhafter Eingriff in den Körper und das ist nicht mit dem Gesetz vereinbar. Ich denke, wenn Triebtäter sowieso in psychiatrische Kliniken eingewiesen werden, dann sollte man sie nicht nur mit Beruhigungsmitteln ruhigstellen, sondern auch das hormonelle Ungleichgewicht ruhigstellen (möglichst langfristig).. Bin zwar kein Mediziner, aber ich könnte mir vorstellen, dass der Testosteronspiegel ausschlaggebend für rabiate sexuelle Akte ist.

VG
JAcky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten