Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von spiky73 am 16.10.2011, 15:51 Uhrzurück

Re: Fahrstunden oder Übungsplatz?

hallo,

ich kann da kein so grosses problem erkennen? mir passiert das gelegentlich, dass ich die kupplung sausen lasse und das auto macht einen satz *schaem*, obwohl ich vielfahrer bin.

er hat ja offensichtlich keine angst vorm fahren (wie in dem fred weiter unten), sondern es mangelt ihm an der uebung.
aber eigentlich verlernt man das autofahren doch nicht - genau wie beim radfahren...

er soll sich fuer den anfang einfach einen feldweg suchen, einen leeren parkplatz - und dort ein paar runden drehen. und wenn das klappt, mit den kindern eine spritztour machen: meine erfahrung ist, dass man dann noch eine runde vorsichtiger faehrt, als wenn man alleine im wagen sitzt. ;-)

ich bin lange jahre nicht gefahren (9-10 jahre), hatte kaum fahrpraxis, aber habe mich gleich ins auto gesetzt und bin losgefahren. irgendwie musste das auto beim haendler ja vom hof, lach. es hat auch bestens geklappt - ich lebe noch. und meine kinder auch.

lg,
martina.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten