Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 10.08.2004, 13:57 Uhrzurück

Es lebe der Sozialneid...

Ich kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschließen. Wie soll denn ein alleinerziehender Elternteil (vor dem ich so schon den Hut ziehe) überhaupt aus der Sozialhilfe herauskommen, wenn er keine Kinderbetreuung hat? Wenn meine beste Freundin keine KiGA-Platz für ihren Sohn bekommen hätte, hätte sie niemals ein Praktikum beginnen können, das ihr nun einen Ausbildungsplatz eröffnet hat, mit dem sie geradewegs aus der SoHi hinaussteuert! Übrigens sie fährt auch ein Auto... das ihrer Eltern, denn sonst hätte sie keine Chance, ihren Sohn vor Beginn der Berufsschule in den KiGa zu bringen.

Und ich halte es für falsch, daß in einer zivilisierten Gesellschaft Menschen, die in eine Notlage geraten sind noch zusätzliche Demütigungen und Erniedrigungen erleiden sollen, indem sie noch zu Zwangsarbeit verdonnert werden.

Viel besser fände ich, wenn die Sätze für arbeitsfähige Hilfeempfänger weiter heruntergeschraubt würden, sie aber im Gegenzug die Möglichkeit bekämen, entgeltlich (wenn auch nur für ein paar € die Stunde), gemeinnützig zu arbeiten. Erzieherinnen/Lehrer könnten in KiGas arbeiten, Gärtner in den Stadtparks etc. Das würde ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich erhöhen, Haushaltslöcher könnten durch preiswerte Arbeitskräfte und weniger Hilfeaufwand gemindert werden und es würden viel weniger Hilfeempfänger abrutschen und sich aufgeben, wenn sie sich nicht mehr wie der Abschaum der Gesellschaft fühlen.

Man sollte sich nicht von dem von den Medien in alle Richtungen geschürten Sozialneid anstecken lassen. Der Großteil der Hilfeempfänger ist wirklich bedürftig und versucht sehr wohl, seiner Misere zu entrinnen. Genau wie alle "Besserverdienen" nicht faul im Büro sitzen, Kaviar futtern und Millionen scheffeln, sondern verdammt hart für ihr Geld und das Geld ihrer Mitarbeiter arbeiten müssen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten