Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von like am 19.10.2011, 20:00 Uhrzurück

erzähl mal

was dabei raus kommt. Glaub, so einfach ist das gar nicht, da was zu unternehmen. Wir hatten vor vielen Jahren hier in der Stadt auch so eine verschrobene Frau, die so ca. 10 Hunde und noch zig Katzen hielt und mit denen auch regelmäßig gelaufen ist. Am Haus und an ihr konnte man nur mit zugehaltener Nase vorbeigehen. Milder Fall von Animal Hording, würde ich sagen. Das Ordnungsamt war auch regelmäßig vor Ort, aber das war immer so ein Grenzfall, wo sie dann doch nicht wirklich einschreiten konnten. Es war aber ihr eigenes (sehr kleines) Haus. Leinenkuddelmuddel und Gekläffe war dasselbe wie bei dir beschrieben. Die Tiere waren das einzige, was sie hatte - ansonsten wollte keiner was mit ihr zu tun haben, weil sie so verschroben war.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten