Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fusel am 13.10.2005, 20:37 Uhrzurück

@Ela - oder wie auch immer

Nu komm mal wieder runter (o:
Ich kenne dich auch nicht aus dem Baby&Job-Forum und ohne den Anfangsthread jetzt in jedem einzelnen durchgelesen zu haben bin ich auch ein Verfechter des Bitteschön-Nicht-Vorher-Verurteilen.
Wenn die Mutter Mist gebaut hat - "Fein". Was bringt es nun sich darüber seiten!lang! auszugießen?! Die Kinder sind bedauerlicherweise tot, dorthin sollten unsere Gedanken hinschweifen (und zu den indischen Kindern, den afrikanischen Kindern, den deutschen die jetzt und in der Zukunft mißhandelt werden). Und die Mutter wird zeitlebens mit ihren eigenem Gewissen haben und ! in den Vorwürfen ihrer Umgebung leben müssen.

Was bei aber immer wieder auffällt, ist das Mütter im Allgemeinen immer die Popo-Karte ziehen. Kurzer Aufhänger(Spiegelartikel): eine AE-Mutter mit halbwüchsigen Sohn ertränkt ihre Stieftochter im Kleinkindalter. Vorher: Lange Vorreden darüber das der besten Freundin schon aufgefallen ist, wie die Frau die Adoptivtochter behandelt, und das die Frau den Mann (Fernfahrer)nur geheiratet hat um versorgt zu sein.
Mein Erster Gedanke: Aufhängen und langsam vergammeln lassen. Zweiter Gedanke: Freundin mit dazu hängen und letztendlich auch den Mann, denn wenn sie einen Versorger gesucht hat, hat er wohl einen kostengünstigen Mutterersatz für seine Tochter finden wollen um weiterhin den einsamen Wolf auf der Strasse zu spielen.

Ehrlich, wenn ein Kind unter diesen Umständen stirbt, haben immer! mehr als nur einer die Verantwortung dafür. Da ist der verschwundene Vater, die Großeltern, die Nachbarn die das Maul nicht aufreissen. Fakt.

Ansonsten möchte ich auch dir das Buch: "So zähmen Sie ihren inneren Schweinehund" empfehlen. Mit netten Kapitel darüber, das Kritik nicht zwangsläufig daher kommt, das andere doof sind - sondern das man manchmal eben auch Sachen tut die kritikwürdig sind. Vielleicht vertrittst du kontroverse Ansichten?! Dann mußt du die Nuss aber auch dafür hinhalten.

Mach ich auch - gib mal "fusel" hier in die Suche rein. Ich bin leicht zu finden.
Und uns alle als Schwoba-Fans zu bezeichnen - naja. Ich will ja nicht sagen das das beleidigend ist, aber da machst du es dir aber ein wenig zu einfach.

LG

fusel

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten