Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von faya am 12.10.2005, 20:24 Uhrzurück

@xc90 und einige andere

Für dich und einige andere erkläre ich es nochmal ausführlich, warum Menschen Not leiden auch wenn sie es vielleicht nicht unbedingt müssten.

Das soziale Netz in Deutschland ist sicher noch stabil genug, damit niemand Hunger leiden muß. Aber es ist schlimm, wenn Menschen, die trotzdem Hunger haben, so einseitig verurteilt werden oder beleidigt werden, als welche die "den Arsch nicht hochkriegen"

Es gibt Menschen, die eben nicht die Fähigkeit haben, sich Überblick zu verschaffen, welche Rechte sie auf dem Sozialamt haben, es gibt Menschen, die können nicht mal lesen und schreiben, es gibt auch welche, die nicht den Mut haben, sich gegen dreiste Behördenangestellte oder zu unrecht abgelehnte Anträge durchzusetzten.

In Deutschland etwas beantragen bedeutet unendlich viel Papierkram der für evtl. weniger begabte schon eine schwierige Aufgabe darstellt. Nicht jeder hat Hilfe oder traut sich darum zu bitten.

Nicht jeder traut sich sogar überhaupt aufs Amt zu gehen, besonders alte Menschen wollen dem Staat nicht auf der Tasche liegen .

Es gibt auch Menschen, die eben NICHT durch Klinkenputzen zu einem Job kommen können. Nicht jeder hat das sichere Auftreten dazu, der eine stottert vielleicht und der andere wiegt 130 Kilo und kann nichts dafür, wieder andere sind körperlich eingeschränkt...solche Leute werden eben nicht sofort eingestellt nur weil sie an der Tür geschellt haben.

Ich finde es einfach traurig und mehr als überheblich wenn Menschen die man nicht kennt und nie gesehen hat so abgeurteilt werden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten