Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Notre am 21.06.2011, 8:35 Uhrzurück

Bischen peinlich für mich....

Guten Morgen,

ich bin grad ein bischen verwirrt und beschämt. Und zwar:

Ich habe ein Haus, wo noch aussenrum alles Chaos ist. Da ich die ganze Zeit alleine war, hat mein Vater sich um alles gekümmert. Hausbau und alles was so anfällt. Nun ist es so, dass mein Vater für in 2 Wo. jemanden bestellt hat, der mir den Hof, den Weg und die Terasse pflastert. Ist ja toll. Endlich.

Aber dafür müssen natürlich Pflastersteine bestellt werden. Gestern nachmittag kam er dann an und sagte, dass er heute um 11 Uhr mit mir nach Diez (30km entfernt) fahren will und ich soll mir Pflastersteine aussuchen. Früher kann er nicht und zu einer späteren Uhrzeit auch nicht, weil er bis mind. 10 Uhr frühstückt und dann ins Bad geht. Und nachmittags, allerspätestens um 15 Uhr macht er ein Nickerchen und will nicht gestört werden. Er hat Depressionen und ist absoluter Choleriker. Mit ihm ist kaum auszukommen, trotzdem bin ich froh, dass er sich um meinen Kram kümmert, ich hab ja davon Null Ahnung.

Ich hab ihn gefragt, was ich denn mit dem Kleinen (7) machen soll!? "Seh zu, dass Du ihn irgendwo unterkriegst, wenn wir morgen nicht fahren, dann kann ich den Pflasterer wieder abbestellen und du musst nochmal ein Jahr drauf warten, weil er sonst nicht mehr kann!"

Also, hab ich bei zig Leuten angerufen. Seine Oma, seine Patentante und bei meiner besten Freundin. Alle sind nicht da. Meine anderen beiden Freundinnen sind im Urlaub. Nachmittagsbetreuung in der Schule haben wir auch nicht. Also; überleg, überleg, überleg. Mein Vater schon den totalen Hals und genervt. Er sagte "dann such ICH halt DEINE Plastersteine aus, dann musste nehmen, was ich mitbringe". Oh, kotz.
Da fiel mir die Mutter des Jungen ein, wo Luca in den letzten Wochen sehr oft zum spielen war. Sie hat mal gesagt, er könne sogar Sonntags zum spielen kommen.

Also, rief ich sie gestern um 17 Uhr an. Ich fragte sie , ob die Möglichkeit bestünde, dass mein Sohn nach der Schule um 12.30 Uhr mit ihrem Sohn zu ihr nach Hause könne und hab ihr kurz erklärt, wieso, weshalb, warum. Sie sagte "Warte, dann muss ich mal auf den Kalender gucken, was morgen ist..... Ja, es geht, kein Problem"
Ich dann : " Ist Dir das auch wirklich recht, ich will Dir ja auch nicht zur Last fallen?"
Sie: " Ne, ist schon in Ordnung. Ich hab nur gedacht, morgen hätten wir mal einen ruhigen, weil die letzte Woche so stressig war."
Ich:" Ne, komm, dann seh ich zu, dass ich noch jemand anderen finde, ist kein Problem. Ich will Dir keine Umstände machen"
Sie:" Ne, ist schon gut. Es soll halt wohl so sein.!"
Ich:" Ich nehm den....... dann natürlich auch mal, wenn Du jemanden brauchst."
Sie: " Ja, ist schon ok."
Boah, Ich. Total schlechtes Gewissen, die ganze Nacht Gedanken gemacht. Mein Sohn freut sich natürlich wie ein Plätzchen ! Boah, ich hin und hergerissen. Wollte dann auch nicht NOCHMAL anrufen und absagen, wär mir auch zu doof gewesen. Also, heut morgen hab ich dann ein kleines Präsent gepackt.

Hab meinen Sohn eben zum Bus gebracht und das stand schon der Sohn meiner Bekannten und sagte:" Der...... kommt ja heute zu uns, ich freu mich!"
Ich:" Deine Mama ist wohl ein bischen stinkig, oder, weil sie den ..... nehmen muss?"
Er:" Ja, eigentlich schon."
Und da kam der Bus.

Bitte, beruhigt mich. Ich hab ein echt scheiss Gefühl in der Magengegend.

Danke Euch

(Hab´s auch ins 1. Schuljahr gesetzt)....

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten