Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 13.07.2011, 8:31 Uhrzurück

Re: Arge vs.Eltern-dringend

Wichtig wäre zu wissen, wie alt der Sohn ist und warum er weggezogen ist. Gibt es einen objektiven Grund? Studium? Ausbildung?

Grundsätzlich hat ein Arbeitsloser unter - mir ist grad nach 24, bin mir aber bezüglich der Altersgrenze nicht ganz sicher - kein "Recht" auf eine vom Staat bezahlte eigene Wohnung, nur weil er das grad so meint. Etwas anderes ist es, wenn er z.B. einen Ausbildungs- oder Studienplatz an einem anderen Ort hat - wobei dann wiederum zuallererst die BAFÖG-Stelle zuständig wäre. Darüber hinaus sind Eltern ihren Kindern bis zum Abschluß einer Ausbildung unterhaltspflichtig.

Ich würde mich an Stelle des Sohnes vielleicht eher an das Wohnungsamt als an die ARGE wenden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten