Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Annika06 am 22.11.2013, 20:32 Uhr.

was bzw. wie mach ich es ihr nur am Besten dass es besser klappt...

bzw. habt ihr auch kleine Trödler?

Hatten heute wieder ein kurzes Gespräch mit der Lehrerin. Sie hat meine Tochter ja anfangs als Träumerin und Trödlerin bezeichnet... In 1 Stunde hat sie anfangs oft Hausaufgaben, die in 10 Min. erledigt wären, nicht geschafft.
Sie musste dann sitzen bleiben und die machen während die andren schon Spielezeit hatten...

Zwischenzeitlich war es echt besser und jetzt ist es schlimmer als je zuvor laut Lehrerin. Sie versucht sich sogar heimlich mit den andren in die Spielezeit zu "schummeln" obwohl sie nicht fertig ist.

Auch zu Hause stellen wir fest, dass sie extrem langsam ist und sich durch alles mögliche ablenken lässt.... Für eine Zeile Mama (ca. 6 mal ) schreiben, hat sie 15 Min. gebraucht und es war noch nicht mal sauber geschrieben (über die Linien ...)

ABER sowohl die Lehrerin als auch wir wissen dass sie es schnell bzw. total schnell könnte wenn sie wollte....sie ist wirklich nicht dumm und kann auch total schnell Neues begreifen und erlernen.... setzt man ihr "die Pistole auf die Brust" und macht ihr strenge Zeitvorgaben geht es aufeinmal blitzschnell....aber wir können doch jetzt nicht ständig hinter ihr stehen und sagen ".... weiter machen, und weiter, und weiter"

Versteht mich nicht falsch, ich erwarte nicht von ihr; dass sich das von heute auf morgen ändert ...ich sehe das als Lernprozess ...aber ich versteh es halt nicht so ganz wieso sie lieber ne Stunde dran sitzt wenn sie es in 10 Min. auch tatsächlich schaffen würde und danach spielen gehen könnte

Was kann man machen außer ihr immer diese strengen Zeitvorgaben zu machen? Vielleicht ist es auch bisschen zu langfristig von mir gedacht, aber ich mach mir da halt echt meine Gedanken wie sie später mal Schulaufgaben etc. in vorgegebener Zeit schaffen soll wenn sie da auch so trödelt....

Zum Schluss noch etwas Positives, sie gehört zu den 3 besten Leserinnen in ihrer Klasse und das freut mich natürlich... Den sie hat das Lesen wirklich erst jetzt und nicht schon zu Hause im Vorfeld gelernt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia