Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Carmar am 12.09.2011, 20:47 Uhr.

Umgang mit "frechen" (fremden) Kindern und "komischen" Situationen

Als ich heute meine Tochter (ihr dritter Schultag) abholte, erlebte ich binnen 5 Minuten Folgendes:

Die Schulglocke ertönte (Pausenende), viele Kinder strömten zum Aufstellplatz, ca. 8 Kinder bummelten oder hatten nichts bemerkt.
Ein Junge lag mit verschrecktem Gesichtsausdruck am Boden, ein anderer trat immer wieder so in den Sand, dass dieser Sand auf den Körper und ins Gesicht des auf dem Boden liegenden Kindes flog.
Es war das Wort "Arschloch" zu hören (ob von einem dieser beiden Jungen oder von noch einem anderen gerufen, weiß ich nicht).
Der Sandtreter trat dann mit voller Gewalt gegen den Oberschenkel des Am-Boden-Liegenden, der daraufhin zu brüllen anfing.
Ich sagte mehrfach zu dem Treter, dass er aufhören soll. Das konnte ihn nicht weiter beeindrucken, er lief dann weg zum Aufstellplatz. Ich half dem anderen Kind auf, versuchte ihn zu beruhigen und sagte ihm, er soll sich den Sand aus dem Haar schütteln und den Sand von der Kleidung klopfen. Ich begleitete ihn in Richtung Aufstellplatz, bis sich ein anderer Junge seiner annahm.

Etwa zwei Meter weiter lagen zwei Jungen balgend auf dem Boden (im Dreck), beides Billenträger. Als sie aufstanden, hatte der eine keine Brille mehr auf. Der andere hielt (zusätzlich zu seiner Brille auf der Nase) eine kaputte Brille in der Hand und beide schimpften (gingen aber dennoch friedlich nebeneinander her).

Aus einer Entfernung von etwa 6 Metern winkte mich ein Mädchen zu sich. Sie stützte sich gegen einen dicken Balken. Ich konnte nicht so recht erkennen, was da los war und ging hin.
Es war wohl ein Stützbalken von einem kleinen Klettergerüst "umgefallen". Sie wollte den wieder hinstellen (was so nicht ging, der muss neu eingegraben werden). Ich half ihr, das Ding hinzulegen.

Eine Pausenaufsicht habe ich nicht gesehen.

Ist das der normale Wahnsinn an einer Grundschule?

Was meint ihr: Sollte man was sagen, einschreiten, helfen, sich einmischen oder mit Scheuklappen und zugeklappten Ohren dran vorbei gehen?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Was gebt ihr euren Kindern zum Vespern mit?

Hallo meine Jungs kommen dieses Sommer in die Schule und bekommen bisher immer ihr Vesper vom Essensanbieter. Was gebt ihr euren Kindern zum Vesper mit? Es muss sich ja den ganzen Tag im Ranzen halten und dann noch appetitlich aussehen. Ich dachte an etwas Obst in einer kleinen ...

Daniela2   18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Gewalt zwischen Kindern.....

Guten Morgen, also ich bin ja eigentlich immer ein recht gemüdsamer Mensch. Der viele Dinge erstmal laufen lässt..(Es wird alles nicht so heiss gegessen,wie´s gekocht wird). Und Jungs "kloppen" sich eben auch mal..... Aber ich muss doch mal nachfragen wie ihr euch in ...

dreifachJungsMutti   07.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Umfrage: Wann werden Kindergartengeburtstage von euren Kindern gefeiert?

Hallo, aus aktuellem Anlass würde mich interessieren zu welchem Tag eure Kinder zu ihrem Kindergeburtstag einladen. - an dem Tag, an dem sie Geburtstag haben - an einem anderen Tag in der Woche - an einem Wochenende (welcher Tag wird da bevorzugt?) Mein Sohn hat heute ...

coryta   26.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Wie bringt man Kindern bei, sich nicht alles gefallen zu lassen???

Hallo zusammen! Mein Sohn ist letzten August 6 geworden und geht in die erste Klasse. Anfangs hatte er so seine Startschwierigkeiten, wenn es darum ging, mit den anderen Kindern in Kontakt zu kommen. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht, weil er immer erzählte, dass er alleine ...

Tanja09   08.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

welche Nachmittagsbeschäftigungen mit eueren Kindern?

Hallo Mein Sohn ist zzt. erstaunlich früh fertig für Nachmittagsbeschäftigungen, im Kiga hat er sich viel mehr vertrödelt u. es war oft schon 16.30/17 h bis wir "Freizeit" also mal für den Spielplatz z. B. hatten.Dabei war er nur vm-Kiga-Kind.... Im Moment ist er um ...

RR   19.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Was gebt Ihr Euren Kindern zu trinken mit in die Schule?

Hallo alle miteinander, jetzt sind wir auch hier in dem Forum gelandet! Ich weiss nicht so recht, was ich in die Schule für trinken mitgeben soll, Sohnemann trinkt keinen Tee. Und das Zuckerzeug möchte ich nicht mitgeben. Ob man dünne Schorle macht? Viele Grüße auch an ...

Lommelchen01   08.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

wohin mit hochbegabten kindern?

ich meine jetzt kinder, die wirklcih hochbegabt sind; nciht solche, deren eltern überehrgeizig sind. ich hab mir sowohl kruemls posting als auch einige andere diskussionen im hinterkopf mal durch den vorderkopf ziehen lassen udn mich gefragt, wohin, in welche schule mit ...

mama.frosch   01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Frage an Eltern mit Kindern die früher eingeschult wurden!

Hallo Mädels, meine Töchter sind Sep. 04 und Aug 05, beide stehen sich in nichts nach und die kleine ist meist sogar pfiffiger als die große! Nun überlege ich, ob ich sie mit der großen im kommenden Jahr in die Schule gebe! Waren heute zur Schulanmeldung und alles sieht ...

dadi76   25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

An Mami´s mit ADS oder ADHS Kindern....

mein Sohn hat kein ADS aber manchmal denke ich es. er ist sehr aufgedreht , spricht laut ( hno arzt sagt alles io mit den ohren), zappelt im unterricht und ist nur am schnattern! ich wollte eigentlich mal fragen ob eure kids dieses ritalin bekommen? von einer freundin ihr ...

die liebe   12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Übt ihr mit euren Kindern?

Hallo, da wir ja gerade beim Thema "Eltern machen Hausaufgaben" etc. sind, wollte ich auch mal eine Frage aufwerfen: Übt ihr mit euren Kindern schon richtig für die Schule?? Also macht ihr mehr als die Hausaufgaben? Mein Sohn macht bisher nur seine Aufgaben und wenn er ...

ansaluli   22.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia