Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Marieh am 14.01.2004, 11:25 Uhr.

Schulwechsel in der 1. Klasse

Hallo!

Ich hoffe, ich darf hier mal eine Frage stellen, auch wenn ich eher nur still mitlese.

Meine Tochter Janne ist letztes Jahr vorzeitig eingeschult worden (sie ist "erst" im Juli 6 geworden). Sie kommt gut in der Schule mit und hat viel Spaß.

Nun werden wir im nächsten Monat umziehen und wohnen dann eigentlich im Einzugsgebiet einer anderen Grundschule. Nach Auskunft unserer jetzigen Schulleiterin kann Janne auf der bisherigen Schule bleiben, wir müssten sie aber aufgrund der Entfernung (ca. 5 km) immer mit dem Auto bringen und abholen. Im Moment wohnen wir fast um die Ecke und sie geht auch schon mal ganz alleine zur Schule. Da wir demnächst "auf dem Land" wohnen werden, könnte Janne einen Schulbus zur neuen Schule benutzen.

Ich habe heute mal mit der neuen Schule telefoniert, und am nächsten Mittwoch sollen wir kommen und Janne soll/darf am Unterricht der 1. Klasse teilnehmen.

Das Problem ist, dass sie an der neuen Schule mit der Fu/Fau-Fibel arbeiten, hier benutzen sie die Umi-Fibel. Kann mir jemand den Unterschied erklären? Unterscheiden sich die beiden Fibeln sehr??

Meine Fragen wären: Könnt ihr mir sagen (besonders die Lehrerinnen unter euch), was an diesem Probetag auf sie zukommt? Wird sie während des Unterrichts vor den anderen Schülern getestet? Oder gibt man ihr einfach die Möglichkeit, sich die Klasse einmal anzusehen?

Wann (und ob überhaupt!) würdet ihr einen Wechsel vorschlagen? Der Schulleiter meinte, eventuell sollte sie schon zum Halbjahreswechsel einsteigen. Oder ist es sinnvoller, das Schuljahr abzuwarten und erst zur 2. Klasse zu wechseln?

Anfangs wollte Janne in ihrer Schule bleiben, mittlerweile würde sie aber auch gerne wechseln, weil dann die neuen Schulfreunde auch in unserer neuen Umgebung wohnen würden.

Hm, ich hoffe, das war nicht zu sehr durcheinander... Es wäre schön, wenn ihr mir ein paar Denkanstöße geben könntet.

Danke im Voraus und einen schönen Tag für euch!

Liebe Grüße
Marieh

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia