1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marieh am 14.01.2004, 11:25 Uhr

Schulwechsel in der 1. Klasse

Hallo!

Ich hoffe, ich darf hier mal eine Frage stellen, auch wenn ich eher nur still mitlese.

Meine Tochter Janne ist letztes Jahr vorzeitig eingeschult worden (sie ist "erst" im Juli 6 geworden). Sie kommt gut in der Schule mit und hat viel Spaß.

Nun werden wir im nächsten Monat umziehen und wohnen dann eigentlich im Einzugsgebiet einer anderen Grundschule. Nach Auskunft unserer jetzigen Schulleiterin kann Janne auf der bisherigen Schule bleiben, wir müssten sie aber aufgrund der Entfernung (ca. 5 km) immer mit dem Auto bringen und abholen. Im Moment wohnen wir fast um die Ecke und sie geht auch schon mal ganz alleine zur Schule. Da wir demnächst "auf dem Land" wohnen werden, könnte Janne einen Schulbus zur neuen Schule benutzen.

Ich habe heute mal mit der neuen Schule telefoniert, und am nächsten Mittwoch sollen wir kommen und Janne soll/darf am Unterricht der 1. Klasse teilnehmen.

Das Problem ist, dass sie an der neuen Schule mit der Fu/Fau-Fibel arbeiten, hier benutzen sie die Umi-Fibel. Kann mir jemand den Unterschied erklären? Unterscheiden sich die beiden Fibeln sehr??

Meine Fragen wären: Könnt ihr mir sagen (besonders die Lehrerinnen unter euch), was an diesem Probetag auf sie zukommt? Wird sie während des Unterrichts vor den anderen Schülern getestet? Oder gibt man ihr einfach die Möglichkeit, sich die Klasse einmal anzusehen?

Wann (und ob überhaupt!) würdet ihr einen Wechsel vorschlagen? Der Schulleiter meinte, eventuell sollte sie schon zum Halbjahreswechsel einsteigen. Oder ist es sinnvoller, das Schuljahr abzuwarten und erst zur 2. Klasse zu wechseln?

Anfangs wollte Janne in ihrer Schule bleiben, mittlerweile würde sie aber auch gerne wechseln, weil dann die neuen Schulfreunde auch in unserer neuen Umgebung wohnen würden.

Hm, ich hoffe, das war nicht zu sehr durcheinander... Es wäre schön, wenn ihr mir ein paar Denkanstöße geben könntet.

Danke im Voraus und einen schönen Tag für euch!

Liebe Grüße
Marieh

 
4 Antworten:

Re: Schulwechsel in der 1. Klasse

Antwort von Uli-Mama am 14.01.2004, 16:54 Uhr

Hallo Marieh,
also wir persönlich haben es nicht erlebt, aber in Leonies Klasse kam Anfang Dezember auch ein Mädchen, die "nur" 5 Kilometer umgezogen waren. Sie hat sich wirklich sehr schnell eingelebt, Leonie ist heute dort zu Besuch und die Mutter erzählte mir, daß sie sich sehr wohl fühlt und der Wechsel das einzig Richtige war, denn es ist ja nohc lange Zeit in der Grundschule. Und nun wohnen die Freunde in der Nähe, das ist auf alle Fälle schöner.
Probeunterricht hatte sie nicht, aber sie war auch mal zu Besuch da... hat einfach mal rein geschnuppert, aber es wurde nichts getestet. Mach Dir da mal keine Gedanken.
Grüßle und Gute Entscheidungen Uli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke! m.T.

Antwort von Marieh am 14.01.2004, 17:25 Uhr

Hallo Uli!

Die Erzählung über Leonie's Freundin hört sich ja sehr positiv an, das nimmt mir doch ein bisschen die Angst. Ich habe Janne heute Mittag erzählt, dass wir uns nächsten Mittwoch die Schule und die Klasse angucken können, und sie war total begeistert und freut sich schon.

Vielleicht kann mir ja noch jemand etwas dazu sagen?!

Vielen Dank, Uli :-)

Liebe Grüße
Marieh

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Erfahrung als Erstklässlermama...

Antwort von Trini am 15.01.2004, 8:11 Uhr

hab ich mir gestern so überlegt. Ganz sicher ist der Unterschied im gelernten Stoff umso geringer, je früher der wechsel stattfindet.

Das einzige "Problem" sehe ich in den vielen Charakteren (der Fu und Fara-Fibel), die die Kinder über die Monate kennengerernt haben. Das sind ebend neben Fu und Fara ganz viele Kinder und Erwachsene, die ich inzwischen nicht mehr auseinanderhalten kann, mein Sohn sehr wohl. "Aber Mami, das ist doch Ira. DAS da ist Uta."
Außerdem lernen sie bein Fu-und-Fara- Material erst mal nur Grußbuchstaben (haben inzwischen aber auch die kleinen) und lernen DRUCKSCHRIFT. Wie das bei Umi ist, weiß ich nicht.

Aber, ich würde auf jeden fall zum Halbjahr wechseln. Vielleicht gibt Dir ja die Lehrerin noch ein paar Tips.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke, Trini! o.T.

Antwort von Marieh am 16.01.2004, 18:08 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Safety Light

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.