Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 26.09.2012, 13:58 Uhr.

Sachen vergessen/verlieren, Trödeln...

... wahrscheinlich kennen das recht viele von ihren Erstklässern(?), aber ich krieg trotzdem manchmal einen zuviel!

Der "Kleine", seit 3 Wochen in der Schule, vergisst/verliert in der letzten Zeit fast ständig irgendetwas... Bisher sind se zum Glück "nur" Kleinigkeiten wie Buntstifte/Bleisftife etc. aber auch das ist nervig, denn wenn man nicht grad zufällig dieselbe Farbe in seiner "Ersatzstiftesammlung" hat, hat er für den nächsten Tag nicht alles, was braucht... Es vergeht kaum ein Tag, wo nicht irgendwas fehlt. Manches tauchte wieder auf (z.B. das Kärtchen für den Milchautomaten), manches nicht. Ich hab ihn gefragt, ob er unter den Tisch geschaut und die Banknachbarn gefragt hat, ob sie die Stifte nicht vielleicht aus Versehen eingesteckt haben - aber er sagt, ja er hat geschaut/gefragt - erfolglos...

Er passt einfach irgendwie gar nicht auf seine Sachen auf. Als sei es ihm total egal. Ist es nicht, behauptet er. Er weiss nie so rihctig, wie es dazu kamm... :-/ Am WE war nach einer Wanderung die Trinkflasche (keine teure zum Glück) weg, hat er wohl nicht richtig in den Rucksack getan, keine Ahnung...

Auch trödelt er SEHR z.B. beim Essen. Nicht nur zu Hause, sondern nach dem, was ich von der Lehrerin/Hortbetreuerin gehört habe, in der Schulkantine. Er sagt es schmeckt ihm, aber hört immer wieder auf, guckt sonswto rum, fängt an "Reden" über irgendwas Wichtiges zu halten ;-)... etc. - und kommt einfach nicht zu Potte.

Ich habe keine Lust ihn immer anzutreiben, aber ohne gehts anscheinend nicht. :-( Wir haben drüber gesprochen, dass er versuchen soll sich zu konzentrieren auf diese EINE Sache, die er grade macht, und diese etwas zügiger zu tun, und DANACH erst die nächste. Denn Multitasking kann er offensichtlich noch nicht...


Ich weiss nicht, woran es liegt (sowohl das Trödeln/Unkonzentriertsein als auch das das Sachenverschlampen?!

Er ist sonst sehr clever, liest seit er 5 war, denkt über komplizierte Sachen nach und diskutiet drüber ;-), kann sich durchaus konzentrieren (wenn er will - z.B. Legobauen, manchmal Malen, Flötespielen...:-)), die Schule macht ihm Spass...

Keine Ahnung, was man da evtl. machen kann. Oder vergeht das von alleine? Kennt ihr das? Habt ihr Erfahrungen, Tipps...? Danke!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Sachen verloren, vergessen, liegen gelassen...

Erst vier Wochen in der Schule und schon Tausend Sachen verloren. Über -mit Namen markierte- Stifte rege ich mich schon gar nicht mehr auf. Aber seit zwei Tagen fehlt die Schreibtabelle aus dem Klett-Zebra-Heft.... Weiß einer, wo ich Ersatz bekommen könnte? Muss ich nun das ...

9-7   21.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sachen vergessen
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia