Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 20.05.2009, 9:12 Uhr.

Rollentausch: Hausaufgaben erklären lassen

Denken hat eine rationale und eine emotionale Ebene. Mit Erklärungen kannst Du den bewussten Verstand befriedigen aber nicht die Bedüfnisse jener Kräfte, die für die gefühlsmäßige Enhtwicklung verantwortlich sind. Diese Kräfte liegen IM UNBEWUSSTEN.
Du brauchst ja nur einmal Deine eigenen emotionalen Kräfte und Deinen Umgang mit ihnen untersuchen: Nach 10 Minuten, schreibst Du, bist Du schon am Rande des Nervenzusammenbruchs. Das zeigt Dir, wie dringend notwneig Du es hast, den Umgang mit diesen lebenswichtigen Kräften erst einmal für Dich selbst zu lernen. "Selbstbemeisterung durch bewusste Autosuggestion" bedeutet: Sein Leben meistern durch besseres Verstehen des eigenen Einflusses; dieser Buchtitel stammt von einem damals weltberühmten Problemlösungspraktiker: Émil Coué; Du bekommst ihn in jeder Buchhandlung oder in der Bücherei.
Du scheiterst mit Du-musst-Pädagogik, die Druck macht und in Erschöpfung und Ratlosigkeit endet. Als Ich-kann-Schule-Lehrer erzeuge ich SOG statt Druck: ich lasse mir was einfallen, was zieht. In meiner Kindheit gab es in der Schule noch den Kasperl: Das war der hilfloseste Schüler, der alles immer verkehrt machte und den die Schüler dauernd retten mussten. Dadurch waren die Kinder in einer wichtigen Rolle: SIE waren Kasperls lehrer. Und dadurch waren sie wichtig. Vielleicht kannst Du Dir von Deiner Tochter auch das Leben retten lassen? Wie wäre es, wenn Du es nicht ihr sondern sie es Dir erklärt? Du kannst es doch sicher so anbieten, dass sie sich dabei voll entfalten kann udn Ihr beide was zu lachen habt dabei. Guten Erfolg wünsche ich Euch.
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Täglicher Hausaufgabenkampf

Hallo zusammen, Ich habe ein total schlechtes Gewissen meiner 1. Klässlerin gegenüber. Es gab heute bei den Hausis ziemlich Streß, weil sie absolut keine Lust zum Schreiben hatte und sie bei jedem Buchstaben gemeckert hat, welchen ich nicht gut fande. Sie wollte, daß ich die ...

Beauschi   02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Wie viel Hausaufgaben haben Eure Erstklässler?

Momentan habe ich das Gefühl, dass die Lehrer bei uns mit den Hausaufgaben richtig anziehen. Für morgen musste meine Tochter eine Seite voll Matheaufgaben lösen, ca. 50 Plusaufgaben (20er Bereich). Für Freitag müssen sie einige Wörter lernen (Rechtschreibung) und für Dienstag ...

krueml   14.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Zu den Hausaufgaben zusätzlich schon üben?

Hallo! Übt ihr zusätzlich schon? Ich meine Zusatzaufgaben oder Übungsdiktate? Beim Elternsprechtag hatte die Lehrerin nichts zu beanstanden. Alles bestens. Ich möchte gerne, dass es so bleibt. Eigentlich machen wir (außer das sie mir mal was vorliest) nicht mehr als die ...

HaJa   17.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

hausaufgabenfrust...brief an lehrerin oder abwarten?

hy, heute mal wieder dasselbe problem...sie sietzt schon 30 min an den deutschhausaufgaben...weigerte sich zu lesen, meinte dann immer "ich kann das nicht!" und fing dann sogar an in tränen auszubrechen! am ende hat sie jetzt unvollständige hausaufgaben, weil sie unter den ...

Micimaus   10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Kleine Schwester stört bei den Hausaufgaben

Hallo, hab da mal eine Frage: Unsere Große, Franziska, geht seit 3 Monaten in die erste Klasse. Sie kommt gut zurecht und macht auch ihre Hausaufgaben gerne. Allerdings möchte sie unbedingt, dass ich dabeisitze und zuschaue. Ich brauche keine Kommentare abgeben und sie arbeitet ...

burgi_de   16.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Umfrage: Wie lange brauchen eure Kiddis bei den Hausaufgaben?

Hallo , wollte mich mal bei euch umhören wie lange eure Schulanfänger am Tag mit der Hausaufgabe brauchen? Bei uns sind es ca. 20-30 Minuten, Marcel macht sie alleine. Also ich muss nicht mithelfen! Wie ist das bei euch? Setzt ihr euch ...

Liv79   23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

hausaufgaben-Kontrolle

Hallo, mein Sohn geht seit 8 Wochen in die Schule.Klappt auch alles so weit ganz gut.Er macht auch wirklich gerne siene Hausaufgaben ABER,ABER die Lehrerin kontrolliert sie nicht.Was kann man da machen Gespräche mit ihr haben zu nichts geführt.Soll ich mich an denn Direktor ...

Lieblings+mama   17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben waehrend der Ferien

wie ist es bei Euch`Paul kam am Freitag nach Hause und sagte mir, er habe HA... ich schaute und tatsächlich, er bekam eine Mappe mit einen Erklärungsbrief und Hausaufgaben für die ganzen Ferien in Deutsch, Mathe und HSK. die Kinder sollen ca 40Mn am TAg damit verbringen. ...

paul+rike   11.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben, lassen oder verbessern - wie macht ihr das?

Hallo, ich bin mir etwas unsicher, wie ich mit den Hausaufgaben umgehen soll. Sohnemann macht sie recht zügig und ohen große Schwierigkeiten. Was aber ist, wenn das Ergebnis nicht so ist, wie es sein könnte? Alles ausradieren und nochmal machen lassen? Oder es einfach lassen ...

wolfsfrau   06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben, 1. Klasse - wie anfangen?

Hallo! Mit Sicherheit wurde das Thema hier schon oft diskutiert. Jedoch möchte ich mich hier an erfahrene Mamas wenden. Mein Sohn kam dieses Jahr in die Schule. Sie bekommen immer Hausis auf und unser Problem ist, daß es ewig dauert bis er überhaupt anfängt. Auch läßt er ...

Astrosternle   06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia