Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Snaffers am 09.06.2016, 13:23 Uhr.

Re: Lesen

Dein Kind muss in 2 Sprachen lesen lernen, in denen das Lesekonzept sehr unterschiedlich ist, da darf er noch mehr Zeit benötigen, als es Kinder, die nur eine der beiden Sprachen lesen lernen, benötigen.
Wenn dein Sohn in der Lage ist die Wörter zu erlesen, ob nun in Silben oder Buchstabe an Buchstabe - und zu verstehen, was er gelesen hat, hat er das, was man am Ende der ersten Klasse können sollte, geschafft.
Flüssiger lesen kommt mit entsprechender Übung dann von allein, viel Vorlesen ist tatsächlich der Schlüssel. Vielleicht lässt du ihn einfachere Wörter zwischen drin ab und zu lesen. Auch hilfreich, wenn du ihm bewusst machst, was du gerade liest, indem du mit dem Finger mitzeigst (für Erwachsene ist das oft recht anstrengend).
Ansonsten: Lass ihm Zeit.
Mein Ältester, dem ich wirklich sehr sehr sehr sehr viel vorgelesen habe und der auch bereits vor der Schule einfache Sachen lesen konnte, kann auch heute 5 Jahre später nur grauenvoll laut vorlesen, leise ist er rasant schnell. Gern gelesen hat er laut nie, leise erst ab Klasse 3 (wobei er die erste Klasse überspungen hat).

Ach ja, meiner amerikanischen Freundin, deren Sohn (einsprachig, lernt gerade erst deutsch) jetzt hier in Deutschland in die Schule kommt, wurde von allen Fachleuten (deutschen und amerikanischen) geraten das Kind erst auf deutsch lesen lernen zu lassen und erst, wenn das wirklich klappt, tendenziell also erst ab der 2. Klasse, dem Kind lesen auf englisch beizubringen.

Wenn ihr nicht bald nach Deutschland wollt, ist es doch vollkommen egal, wie schnell oder langsam dein Sohn beim Deutsch-lesen-lernen ist, Hauptsache, er kann es irgendwann.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Was bedeutet für euch "Das Kind kann lesen"?

Ich werde öfters mal gefragt, ob mein Sohn (Ersti) denn schon lesen könne. ??? Er hat vorgestern innerhalb einer halben Minute den Satze gelesen "Das Taxi hupte schon zum dritten Mal" Er kriegt viele Wörter raus, auch wenn sie lang sind. Was heißt lesen können? Er kann ...

hopsefrosch   18.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

Wie habt ihr euren Kindern das lesen beigebracht? ???

Hallo an alle , Mein Sohn 6 Jahre alt geht seid August 2015 in die 1 Klasse. Er ist eigentlich ein lieber und eher ruhiger Junge. Auf die Schule hatte er sich eigentlich immer gefreut. Nun ist es so , dass er arge Probleme besonders in deutsch hat. Er kennt zwar die ...

Olja25   27.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

wie lesen eure?

Mein sohn ist nun bald 6 Wochen in der schule, er buchstabiert richtig ihm fällt es aber schwer das dann als wort zu erkennen meint ihr das ist noch ok? oder zb bei ta sagt er es langsam gesprochen tttüüüüaaaa. hab gehört in der Waldorfschule lernen sie im ersten jahr nur ...

Geschwisterbaby   28.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

Lesen-Erfahrung bei denen, wo die erste Klasse schon länger läuft

Bei uns in RLP läuft die Schule seit 2 1/2 Wochen. Mein Sohn kannte vorher schon viele Buchstaben (irgendwie nebenbei mitbekommen), deshalb hab ich mich dem Trugschluss hingegegeben, er könne lesen. Er soll also zB lesen "Mumimo". Er sagt "Da steht m-u-m-i-m-o". "Und was heißt ...

Nici   29.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

Erstes Lesen

Morgen geht's los Nach nun 2 Wochen Schule, runterdudeln der Anlauttabelle und drei Buchstaben A, I, O beginnt meine Motte morgen morgen das Lesen. Sie ist sooooooooo aufgeregt, sie brennt darauf endlich richtig lesen zu können. Die Buchstaben beherrscht sie alle, aber das ...

gasti75   27.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

Lesen üben

Ich schreib das jetzt mal hier, da meiner auf der Förderschule die 1. Klasse in zwei Jahren macht. Nun hat er als Aufgaben für die Ferien bekommen. Priorität - da fett gedruckt: - regelmäßig lesen - fett gedruckt, somit ganz wichtig Fürs zusätzliche Fördern: - zählen ...

Badefrosch   27.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

Lesen, lesen. lesn, ... :-(

Wir hatten letzte Woche unseren 2. Elternsprechtag. Die Lehrerin hat in Mathe und Sprache je einen Test gemacht mit Punkten, um zu zeigen welchen Stand das eigene Kind hat. In Mathe hatte er 49 von 50 Punkten. Das liegt ihm, macht ihm Spaß. Macht er somit auch gerne. In ...

Pabelu   29.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

Silbenmethode fürs Lesenlernen

Wer denkt, die Silbenmethode ist was neues hat sich geirrt. Wir haben Opas Fibel gefunden, er wurde 1948 eingeschult und in der Fibel sind die Worte auch an der Silbe durch einen kleinen Spalt getrennt. Auch waren am Anfang einfache Silben zu lesen. Ich fand das recht ...

Muts   27.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

1 Klasse Amko schreibt die Wörter nur als Skelett...bitte lesen !!!

Hallo,Amko ist 7 Jahre alt und 1 Klasse,aufgeweckt,im Unterricht aber leicht ablenkbar und redet mit seinen Mitschülern...Mit Mathe hat er keine Probleme aber in Deutsch schreibt er wenn man ihm ein Bild hinlegt und er soll das Wort schreiben nur das Skelett des Wortes also z.B ...

sandrine74   21.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
 

Lesen, mein Sohn möchte endlich lesen

Klar er liest in der Schule in der Fiebel. Aber er möchte mehr. Kann ich ein Buch kaufen, was in der silbenmethode geschrieben wurde? Er lernt durch Anlauttabelle. Oder wie kann ich ihm anderst helfen? Er möchte sich unbedingt ein eigenes Buch kaufen und selber lesen, klar bis ...

HappyFamily2008   13.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia