Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von marit am 13.12.2004, 10:47 Uhr.

Re: Instrument lernen

Hallo,

Louise hat Klavierunterricht seit sie 6 Jahre alt ist, zuvor hat sie aber schon etwas Xylophon gespielt in der musikalischen Früherziehung.

-Würdet ihr Eure Kinder ein Instrument lernen lassen?
Ja, wenn sie mögen. Gleichwertig finde ich aber auch z.B. den Besuch einer Malschule oder Kindertheater, wenn ihnen das lieber ist.
-Wenn ja, von welchen Faktoren hängt das ab?
Davon, wozu das Kind sich eher hingezogen fühlt-wobei man ein Kind natürlich ist einmal an die verschiedenen Möglichkeiten heranführen sollte. Ich finde es nicht schlimm, wenn erst einmal 2-3 Sachen ausprobiert werden, die dann auch wieder aufgegeben werden (viele Eltern erleben sowas ja als totalen Makel, aber ich denken, man kann von einem kleinen kind nicht verlangen, daß es sich mit 6 Jahren entscheidet, was es die nächsten 20 Jahre machen möchte).

- Welches Alter ist für Euch der beste Zeitpunkt für den Beginn eines Instruments? Das kommt auf die Art des Unterrichts an. Solange es bloß spielerisch ist: sobald es sitzen kann, zum disziplinierteren täglichen üben ist aber Schulreife notwendig.

- Was erwartet ihr vom Instrumentalunterricht?
(Also z.B. Klavier, Gitarre, Violine lernen...). Daß es dem Rhythmusgefühl, der Konzentrationsfähigkeit und der Feinmotorik nützt, daß das Instrument irgendwann einigermaßen beherrscht wird, daß sie eine besondere Freude an der Musik hat, die diejenigen nicht kennen, die Musik nur als Konsumenten wahrnehmen.

- In welcher Häufigkeit glaubt ihr, sollte es stattfinden?

Louise hat einmal die woche Unterricht (45 Minuten) und übt jeden Tag etwa 20 Minuten. Der Unterricht dürfte ruhig häufiger sein, das können wir uns aber nicht leisten.


- Wie hoch denkt ihr, wäre der Aufwand zu Hasue?
s.o.

-Sollte es täglich sein??
Ich finde täglich kurze Zeit besser, als seltener und dafür länger. Das tägliche Üben ist ja für die Automatisierung von Bewegungen wichtig.


- würdet ihr öffentlichen,- aslo an einer Musikschile ect., oder privaten Unterricht bevorzugen?
Mit beidem habe ich als Kind sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht. Es kommt vor allem auf den Lehrer an. Ich bevorzuge jemanden, der auch tatsächlich dafür ausgebildet ist, ob der das nun privat macht oder in Anstellung ist mir egal. Louises Hort arbeitet mit der städtischen Musikschule zusammen.

- was wären für Euch die Kriterien bei der Lehrerwahl?
Er oder sie sollte das Instrument selbst sehr gut spielen und über musikdidaktische Fähigkeiten verfügen.

- Wieviel denkt ihr, kostet (privater) Instrumentalunterricht? Das hängt davon ab, wer ihn gibt und sicher auch vom Instrument. Wir zahlen im Monat 40 Euro dafür. Privat wären es sicher eher 60 Euro.

-Wieviel währet ihr bereit zu bezahlen?
Um die 50 Euro fürs Herumklimpern. Wenn sich aber eine außergewöhnliche Begabung herausgestellt hätte oder eine außergewöhnliche Begeisterung für das Instrument, hätten wir auch mehr aufgebracht (und dafür etwas anderes, wie ihr Judotraining) weggelassen.

Ich würde mich über zahlreiche Antworten sehr freuen, und schreibe dann natürlich auch meine MEinung dazu ;)

Liebe Grüße,

murcksi


PS: Ich bin ausgebildete Kindergärtnerin und Instrumentallehrerin,- und treffe oft auf die unterschiedlichsten Meinungen, sodass mich jetzt dringend die Meinungen von "unabhängigen" Eltern interessieren würde.
(Also von ELtern, die ich nicht kenne!)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia