Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Wusel99 am 13.12.2004, 22:09 Uhr.

Re: Instrument lernen

Da kann ich like nur beistimmen.
Ich denke, daß jedes Kind eine gewisse Grundmusikalität besitzt und auch Spaß an Musik hat. Es gilt, dieses auszubauen. Dabei muß das Kind aber auch lernen, mal gegen den eigenen Schweinehund anzukämpfen.


-Würdet ihr Eure Kinder ein Instrument lernen lassen?

Klar ja!

-Wenn ja, von welchen Faktoren hängt das ab?

bei uns von gar keinen

- Welches Alter ist für Euch der beste Zeitpunkt für den Beginn eines Instruments?

Unsere große Tochter hat mit 4 Jahren angefangen, Klavier zu spielen, ist mit 5 auf Geige umgestiegen. Dieses Alter war für sie günstig. Das Einstiegsalter ist aber individuell vom Kind abhängig (Konzentration, Ausdauer)
Sie hat außerdem 2 Jahre die musik. Früherziehung in der Musikschule besucht.

- Was erwartet ihr vom Instrumentalunterricht?
(Also z.B. Klavier, Gitarre, Violine lernen...)

kritische, aber freudbetonte Methodik

- In welcher Häufigkeit glaubt ihr, sollte es stattfinden?

bei uns 1x pro Woche 30 Minuten Einzelunterricht

- Wie hoch denkt ihr, wäre der Aufwand zu Hasue?

Wir haben uns auf einen übungsfreien Tag pro Woche geeinigt, ansonsten täglich bis zu 30 Minuten, ab und zu sogar länger (kommt dann vom Kind!)

-Sollte es täglich sein??

möglichst ja, außer in Ferien

- würdet ihr öffentlichen,- aslo an einer Musikschile ect., oder privaten Unterricht bevorzugen?

Wir ziehen Musikschule vor, da es dort bessere Möglichkeiten zum gemeinsamen Musizieren gibt.

- was wären für Euch die Kriterien bei der Lehrerwahl?

gut qualifizierter Lehrer, der gut mit Kindern umgehen kann und Interesse für das Instrument weckt



- Wieviel denkt ihr, kostet (privater) Instrumentalunterricht?

bei uns 25 Euro/ Monat

-Wieviel währet ihr bereit zu bezahlen?

bis zu 40 Euro/ Monat

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia