Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonniebee am 19.02.2008, 14:15 Uhr.

Re: Ich finde die Begründung nicht so gut... (Achtung, länger)

Hallo,

in erster Linie wollt Ihr Eure Tochter vorzeitig einschulen, damit sie ihre Clique und ihre Freundinnen nicht verliert. Erst an zweiter Stelle erwähnst Du Ihre kognitiven Fähgikeiten, ein bissel so als Rechtfertigung ;-)

Die Clique ist deshalb kein guter Grund für eine frühzeitige Einschulung, weil diese Cliquen in der Schule sowieso oft überhaupt nicht fortbestehen, sondern sich alle Gruppen und Freundschaften hier neu formieren. Schon viele Eltern waren überrascht und enttäuscht, wie schnell das geht, und dass sogar dicke Freundschaften ruckzuck Schnee von gestern sind. Das war bei unserer Tochter auch so. Hier überschätzt man die Wichtigkeit der Kiga-Clique bei weitem!

Es mag ja sein, dass Eure Tochter von ihren intellektuellen Fähigkeiten her schulreif ist. Diese Fähigkeiten allein aber reichen nicht aus. Ebenso wichtig ist die soziale Kompetenz, und bei der hapert es gerade bei Kann-Kindern oft noch sehr. Sich in einen Klassenverband einzuordnen, seinen Platz zu finden und sich dort zu behaupten ist eine sehr große Herausforderung - auch für ein Sechsjähriges Kind.

Aber auch das Konzentrationsvermögen und die Bereitschaft, wirklich lange Zeit still zu sitzen, zuzuhören, nicht zu stören, nicht den eigenen Impulsen nachzugehen, nicht aufzustehen und einfach wegzugehen sind oft noch nicht ausgereift. Es gibt viele frühzeitig eingeschulte Kinder, die verträumt sind und aus dem Fenster gucken. Oder umgekehrt stören, unruhig sind oder gar aufstehen und nach Hause wollen.

Vielleicht hilft Dir ein bissel die Statistik. Sie besagt, dass Kann-Kinder überdurchschnittlich häufiger schlechte Noten haben als regulär eingeschulte Kinder. Oft zieht sich eine Schwäche hier sogar durch alle vier Grundschuljahre. Das kann beim einzelnen Kind natürlich völlig anders sein. Trotzdem ist die Gefahr bei einem Kann-Kind erhöht, dass es nicht auf der Höhe der Klasse ist. Zu früh eingeschult zu werden ist für ein Kind viel risikoreicher, als zu "spät" eingeschult zu werden - hier hat es kaum Nachteile.

Wenn die Erzieherinnen und auch Euer Kinderarzt von sich aus (!) der Meinung wären, dass Eure Tochter unbedingt schulreif ist (vor allem auch im Sozialverhalten), wäre das überzeugend.

Lasst Eurer Maus vielleicht doch noch ein Jahr unbeschwerte Kiga-Zeit! Sie wird es auch ohne die Schulkind-Clique gut bewältigen. Der Eintritt in die Schule ist ein riesiger Schritt, den man nicht unterschätzen darf. Sogar Regel-Kinder tun sich damit oft noch schwer. Ich selbst hätte meine Kids nur dann vorzeitig eingeschult, wenn mich wirklich alle Seiten dazu gedrängt hätten.

Informiere Dich aber ruhig mal. Die Schuluntersuchung für Kann-Kinder ist übrigens eine andere als für Regelkinder, und mit anderen Schwerpunkten. Du kannst Dich beim Jugendamt erkundigen, wie das in Eurer Stadt geht, das ist nur ein kurzer Anruf, dann vermittelt man Dich an die richtige Stelle. Du musst aber nicht nach der normalen Schuluntersuchung fragen, sondern extra sagen, dass es um ein Kann-Kind geht. Bei uns zum Beispiel machen die Grundschulen eine eigene, kleine Untersuchung, und das Jugendamt macht die schulärztliche Untersuchung (körperliche Tests UND Prüfung kognitiver Fähgikeiten). Kann-Kinder kriege vorab eine eigene Untersuchung. Das ist aber in allen Städten leicht unterschiedlich.

Grüßle,

BB

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia