Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dizessin am 06.10.2007, 13:51 Uhr.

Hochbegabte Kinder

Hallo Ihr,
habe die Diskussion etwas tiefer grad gelesen und wollt mal anmerken, das es neben hochbegabte Kinder noch etwas gibt, das die Ärzte bei meinem Sohn annehmen. Der kleine Fifikus weiß fast alles, zumindest das was man ihm mal irgentwann einmal gesagt hat. Wir wissen auch das er schon lesen kann, das macht er aber nicht so wie andere sondern er liest nur einfach so, beim Spiel wenn ihm was nicht so klar ist guckt er mal eben in die Spielanleitung sucht eine Stelle und wenn er dann meint die Stelle müsste richtig sein liest er kurz was vor, manchmal haben wir schon gedacht, er spinnt uns ein bisserl was vor, aber beim kontrollieren( natürlich heimlich) stimmte das gelesene dann. Nun ja, jedenfalls meinen die Ärzte das er sein Hirn besser ausnutzen kann als wir normalen Menschen, was nix mit der Grundintelligenz zu tun hat. Es fällt ihm lediglich leichter gehörtes zu speichern und auch wieder abzurufen, wenn er es möchte. Meine Tochter ist Hochbegabt, sie geht normal zur Grundschule und hat nachmittags spezielle Förderungen ihren Neigungen entsprechend. Zum Glück gibt es hier eine Schule für Hoch/Mehrbegabte Kinder. Sie wird gezielt gefördert aber nachmittags und das hat mit dem allgemeinen JSchulstoff wenig zu tun, damit sie nicht aus dem normalen Sozialen Umfeld rausfällt. In der Schule ist sie ein einfaches Schulkind und nachmittags ist sie sehr anstrengend, mein Sohn dagegen scheint nicht zu dieser Kategorie Mensch zu gehören, und das ist auch gut so, nur mal eben was sagen geht bei beiden Kindern nicht.
Wir haben gelernt, das viele Kinder die eine Klasse überspringen einfach besser lernen können als andere, aber nicht unbedingt einen höheren IQ haben

LG Di

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia