Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sylvia1 am 27.03.2003, 13:16 Uhr.

Re: Hallo Astrid :-)

Hallo Astrid,

jetzt hab ich auch mal Infos für dich, sonst war es ja immer umgekehrt ;-)

Der Indoor-Spielplatz "KidsPlanet" in Marl-Polsum ist schon ähnlich wie die Spielfabrik. An die Spielfabrik kann ich mich jetzt nicht mehr ganz so genau erinnern, weil ich nur ein einziges mal da war, und das ist schon über ein Jahr her.

Beim KidsPlanet gibt es neben diesem "großen Spielmodul" für bis zu 220 Kinder (was ähnlich wie das in der Spielfabrik ist), noch eine Hüpfburg in Krokodilform, wo die Kinder in das Maul des Krokodiles reinklettern können und dann den Hals herunterrutschen können und noch eine weitere größre Hüpfburgenlandschaft mit diversen Klettermöglichkeiten. Es gibt auch einen (nicht extra abgeteilten) Bereich für kleinere Kinder mit extra Bälle-Bädern usw. Und dann gibt es noch ein eingezäuntes großes Fussballfeld. Es stehen in der ziemlich großen Halle des KidsPlanets (ehemalige Tennishalle mit mehreren Tennisfeldern) auch jede Menge Kinderfahrzeuge rum, Fahrrädchen, diverse Dreiräder (versch. Größen), diverse Rolle (versch. Größen) und auch Fahrzeuge/Kutschen mit Anhängern.
Dann gibt es noch eine Cart-Bahn mit Elektroautos, die muss man allerdings extra bezahlen (0,50 € pro Fahrt). Man darf dort auch eigenes Essen und Trinken mit reinnehmen und ist also nicht zwingend auf die dortige Gastronomie angewiesen (das ist ja in der Spielfabrik zumindest offiziell verboten). Dafür müssen aber im KidsPlanet auch die erwachsenen Begleitpersonen Eintritt bezahlen (was ich persönlich leicht unverschämt finde, denn die sollen ja schließlich die Kinder beaufsichtigen).

Eintrittspreise:
5,90 € für Kinder ab 4 Jahre und 2,90 € für Erwachsene, Kinder von 1 - 3 Jahre müssen auch Eintritt bezahlen, aber ich weiß jetzt nicht wieviel (alle Preise sowieso ohne Gewähr, da ich jetzt nichts zum nachgucken zur Hand habe ;-)).

Adresse:
KidsPlanet, Scholvener Str., Marl-Polsum
Der Weg ist ausgeschildert in Polsum. Aus Richtung Gelsenkirchen-Buer kommend muss man an der großen Ampel-Kreuzung (es gibt dort nur eine) nach links auf die Scholvener Str. abbiegen.
Dann befindet sich die Einfahrt zum Parkplatz des KidsPlanet nach ca. 500 (?) ausgeschildert rechts an der Straße.
Tel.-Nr. und genaue Öffnungszeiten weiß ich jetzt leider nicht auswendig (am Wochenende ab 11 Uhr geöffnet) und meines Wissens hat der KidsPlanet bis jetzt auch noch keine Internet-Seite. Zuhause hab ich aber einen Prospekt, wo ich nachgucken kann.

In der Spielfabrik gab es noch so eine richtig hoche Kletterwand für ältere Kinder und einen Außenbereich, den wir damals aber nicht gesehen haben, weil wir bei schlechten Wetter da waren, das gibt es im KidsPlanet (noch?) nicht. Dafür hatten die diese Hüpfburgen nicht (kann ich mich zumindest nicht dran erinnern).

Irgendwie schießen diese Indoor-Spielplätze jetzt überall wie Pilze aus dem Boden, da hat einer wirklich 'ne gute Geschäftsidee gehabt (schade, dass es nicht meine war ;-))!
In Essen ist auch so ein Teil (okidoki) und in Dortmund und in Duisburg soll auch sowas sein, hab ich gehört.

Viele Grüße
Sylvia mit Antonia

P.S.: Vielleicht läuft man sich ja mal irgendwann über den Weg?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia