Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ebba am 20.05.2008, 13:38 Uhr.

Re: Geburtstagsfeier für 7 jährige?

Hallöchen,

wir machen seit Jahren im Januar an jedem Geburtstag unserer Tochter eine Schatzsuche und die Kinder sind mit ungebrochener Begeisterung dabei. Meist gestalte ich das ganze eher einfach u. der Logik folgt auch nicht alles, aber das ist völlig egal.

Zu Beginn der Schatzsuche trifft immer ein Brief für die am Kaffeetisch schmausenden Kinder von Indianern, Feen, Romanfiguren mit einem Hilfruf ein, weil etwas entwendet oder gar geraubt wurde (eine Prinzessin) oder verloren wurde. Der Brief enthält dann auch den Hinweis, dass sie den Schatz, zu dem auch das Verlorene gehört, bis auf die verlorene Sache behalten dürfen, wenn sie ihn finden u. den ersten Hinweis wo sich ein weiterer Hinweis befindet, meist etwas rätselhaft formuliert. An den nächsten Anlaufpunkten müssen die Kinder dann kleine Aufgaben erledigen (so laut brüllen wie sie können, ein Gedicht aufsagen, ein Lied singen, einen Kopfstand mache u.ä.) oder Rätsel lösen. Ist alles gelungen gibt's von dem erwachsenen Begleiter einen Brief mit einem Hinweis für eine weitere Fundstelle. Das Ganze geht dann über Stock und Stein durch den Wald und über Spazierwege. Am letzten Geburtstag hatten wir den Schatz an einem überdachten Platz auf einem Spielplatz versteckt und zudem auch noch Getränke, Kekse und ein Feuerwerk (es war schon dunkel). Die Kinder fanden es trotz Kälte und Regen wunderbar dort zu hocken und zu futtern. Im Sommer ist das sicher noch schöner, da könnte man dann vielleicht dort auch HotDogs reichen o.ä.
Ein anderes Mal habe ich die Kinder die Schatzkiste heimschleppen lassen und als sie sie hier öffneten enthielt sie nur einen weiteren Hinweis ;-). Das gab auch ein ziemliches "Hallo".

Wenn dann im Anschluss noch Zeit ist, dann machen wir hier die üblichen Spiele wie Mumienwickeln, Schokoladewettessen, Stopptanz u.ä. Der Hit sind dann aber immer die Reste der 20 abgewickelten Klopapierrollen. Damit kann man sich wunderbar bewerfen, eingraben, kostümieren usw. Nach dem Mumienwickeln müßte eigentlich nichts mehr kommen.

HTH
Liebe Grüße
Ebba

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia