Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Foreignmother am 27.01.2010, 13:21 Uhr.

Re: Eine Klasse überspringen! Würdet ihr das machen?

Hallo,

das musst Du mit Deiner Tochter entscheiden, da sie die Akteurin ist.

Unser Sohn ist auch gesprungen, hier in der Schweiz sogar noch vor dem eigentlichen Grundschuljahr. Er war nur in der kleineren Klasse so unterfordert, dass er sich gelangweilt hatte und nicht mehr in die Schule wollte. Daher hat uns, wie bei Euch, die Lehrerin angesprochen, ob Sie unseren Sohn einmal testen duerfe, und dann vorgeschlagen, dass unser Sohn springe. Unser Sohn hat sich deshalb nicht wie ein Supermann oder "was Besseres" gefuehlt, allerdings haben wir ihm auch schon immer erklaert, dass jeder irgendetwas gut kann und jeder Mensch gleich viel wert ist.

Was die Anforderungen in der hoeheren Klasse angeht, hat unser Sohn am Anfang etwas mehr Muehe mit der Schoenschreibung gehabt; das hat sich aber binnen Wochen gegeben (er wird allerdings wohl niemals Kalligraph werden...;-) ). Der Unterschied in der Auffassungsgabe hat sich allerdings auch durch den Sprung nicht geaendert, er ist insofern nach wie vor der Klassenbeste und beklagt sich hin und wieder immer noch mal, dass sie in der Schule nichts lernen wuerde und ob ich ihm doch bitte schwerere Matheaufgaben zum knobeln geben koennte. Ansonsten ist er sehr gut in die Klasse integriert und hat ueberhaupt keine Schwierigkeiten. Allerdings ist er aber auch sehr gross fuer sein Alter und sehr sportlich, so dass man ihm das Jahr weniger nicht ansieht.

Insofern wuerde ich sagen, sprich mit Deiner Tochter darueber in einer Weise, dass sie nicht hochnaesig wird und mach den Probeunterricht. Allerdings wirst Du Deiner Tochter wohl immer etwas "Extrafutter" bieten muessen. Gut dafuer ist z.B. ein Einzelinstrument, da ein Kind da nach eigenem Talent lernen kann und muss.

Alles Gute bei der Entscheidungsfindung.

Gruss
FM

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia