Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von SiJoJoFrAl am 09.04.2013, 7:09 Uhr.

Re: Da sieht man mal wieder.... SIJOJO

ach was solls, bevor wieder nachgefragt wird:

wenn DEIN Kind uebereagiert - egal in welcher Form, egal welche Situation - dann ragiert es nicht ueber, sondern ist voellig nomal, und jeder hat drauf einzugehen. Das schreibst du ja nu seit Jahren, immer der gleiche Sums.

8 Stuehle moegen fuer manche ein Pipifax sein, fuer manche nicht.

Dass der Munge so ausflippte, muss gar nicht an dieser Situation gelegen haben. Also waere Verstaendnis eher angebracht.

Falscher Film & Ueberreaktion beschreiben die Situation auf eine sehr gefuehlsslose Art und Weise. Du kennnst das Kind nicht, du kennst die Umstaende nicht.
Vielleicht ist der Junge sonst anders, dann waere dieser Ausbruch ein Zeichen, dass was mir ihm nicht stimmt (Sorgen, wird krank...)
Oder er ist immer so, dann ist das aber auch kein 'falscher Film'.....

Und dann gehoert sowas nicht ins Netz sondern wenn es dich so beschaeftigt, haettest du die Mutter oder die Lehrerin kurz ansprechen koennen (als Info 'das war grad los', falls die Mutter sich meldet, weiss die Lehrerin bescheid), falls du die Nummer der Eltern nicht hast, wenn du meinst, dass es eine so ausserordentliche Reaktion war.

Und was hat es damit zu tun, dass Dein Superkind oft die Arbeit der anderen mitmacht? Na und? Gehoert doch gar nicht zur Situation, sondern kann man als Hilsbereitschaft oder Einmischung ansehen. Vielleicht wollen die anderen gar nicht, dass er hilft? Woher hat er das nur???
Niemand hier kennt das Kind, dein Kind, die aktuelle Situatuon....wie soll man dann beurteilen ob es eine ueberreaktion war?

Oder wolltest du nur rauskehren, dass dein Kind sonst immer alles richtig macht und fuer alle da ist und du nun schockiert bist ueber sein scheinbares Fehlverhalten?? Oje.....

Hak solche Situatuonen ab und gut. Oder bespreche es an entsprechender Stelle, wenn du das moechtest. Das waere der richtige Weg.
Ich halte nix davon alles ins Netz zu tragen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia