Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mozipan am 08.10.2010, 9:54 Uhr.

Also bisher hatte ich zwei Erstklässler und jeweils zwei unterschiedliche Klassenlehrer.

Einer bekannt für durchschnittliche Hausaufgabenmenge, die andere bekannt für viele Hauaufgaben.

Beide Kinder haben im 1. Schujahr niemals länger als 30 bis 40 Min. Hausaufgaben gemacht.

Kind 1 mit der druchschnittlichen Hausaufgabenmenge von 3 mal wöchentlich Deutsch und Mathe und an zwei Tagen nur in einem der beiden Fächer.

Kind 2 mit den eher vielen Hausaufgaben: 5 mal wöchentlich Deutsch und Mathe und zusätzliche eine Wochenhausaufgabe, die Montags aufgegeben wird und Freitags vorzuzeigen ist.

Bei uns ist es eher so, dass Kind 2 mit den "vielen" Hausaufgaben i.d.R. in 20 Min fertig war und somit im Schnitt nur halb so lang brauchte als die Große Schwester.

Achso und zur Menge pro Fach: Es ist immer eine DinA4 Seite pro Fach, manchmal zwei gewesen. 1 Seite (ca. 8 - 10 Zeilen voll) Buchstaben und Wörter in Deutsch und in Mathe ca. 30 Aufgaben. Das waren jetzt die Hausaufgaben vom 1. Schuljahr.

Viel geändert hat sich im Verlauf der Grundschule nicht. Die Große ist jetzt 4. Klasse und hat natürlich mehr auf als im 1. Schuljahr. Mehr als 1 Stunde braucht sie aber eigentlich nicht. Meistens weniger.

Die Kleine ist nun im 2. Schuljahr, hat nach wie vor eher viel auf, da sie aber sehr schnell ist braucht sie kaum mal 30 Min. dafür. Häufig hat sie aber auch schon während des Unterrichts einen Teil der Hausaufgaben gemacht, weil sie mit den Schulaufgaben auch so schnell war. Sie hat aber auch Klassenkameraden die für die gleichen Hausaufgaben 1 Stunde und länger sitzen. Laut deren Mütter.

Freitags Hausaufgabenfrei? Nur am letzten Schultag vor den Ferien oder in der 4. meiner Großen mal als besondere Belohnung für die Klasse, wenn etwas besonders gut klappte.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia