Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Drachenlady am 01.04.2011, 20:32 Uhr.

Re: 1.Schuljahr wiederholen?

Wir hatten genau das gleiche Problem und eine ähnliche Aussage der Klassenlehrerin. Bei uns hieß es aber, dass unsere Tochter "nicht schnell genug rechnen könne".

Wir als Eltern mussten auch erst einmal schlucken. Aber im Grunde genommen war es die Retourkutsche sämtlicher Therapeuten, die unserer Tochter einen sehr deutlichen Stempel aufgedrückt hatten. Aber das ist eine andere Geschichte. Die Klassenlehrerin war sehr jung, frisch von der Uni, voller Elan und wollte natürlich alles Erlernte direkt an ihre 1. Klasse vermitteln.

Kurz und gut...wir haben unsere Tochter die 1. Klasse wiederholen lassen und im nachhinein war es die richtige Entscheidung, auch wenn unsere Tochter jetzt fast 2 Jahre älter ist (sie wurde mit 7 eingeschult), als ihre Mitschüler. Sie kommt wesentlich besser mit den Lerninhalten zurecht und sie kommt vorallem besser mit der neuen Klassenlehrerin zurecht.

Diese Klassenlehrerin hat sich für die Vorgeschichte unserer Tochter null interessiert. Sie wollte das Kind unvoreingenommen kennenlernen, ohne irgendwelche Berichte, Prognosen, Therpievorschläge. Die andere Klassenlehrerin, so hatte ich eigentlich immer das Gefühl, hat die Kurze direkt abgestempelt und für ihr Konzept (kleine Gymnasiasten heranzüchten) als ungeeignet eingestuft und entsprechend fallen gelassen.

Was das Lesen angeht bei deinem Sohn kannst du noch einiges tun. Lesen läßt sich auch sehr gut spielerisch üben. Manchmal kann ich einfach nicht lesen...das Kuchenrezept zum Beispiel. Da muss mir meine Tochter dann helfen. Und wenn ich dann mal was falsch lese, lacht sich meine Tochter schief, korrigiert mich dann aber auch mit wachsender Begeisterung.

Bei uns sind die Zahlen so unser Schwachpunkt, aber auch hier lernen wir spielerisch und manchmal ist Mama wirklich dumm.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia