Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Gesunde Ernährung
 
Schwanger - wer noch? Schwanger - wer noch?
Geschrieben von AlexandraR am 14.05.2013, 11:58 Uhr.

Vitamin K nach der Geburt

Soweit ich weiß, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten der Vitamin K - Prophylaxe:
1. 3malige Gabe von Vitamin K zur U1, U2 und U3
2. tägliche Gabe des Vitamin K ab dem Tag der Geburt (mit dann geringerer Dosis wie bei der 1. Variante, wie viele Tage man es dem Baby gibt, weiß ich nicht genau)

Weiß jemand, ob eine der Varianten besser ist, d.h. vor allem, ob es bei der Variante 1 Nachteile gibt? Danke :)

Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an AlexandraR   
Postfach Mein Postfach   


*5 Antworten:

Re: Vitamin K nach der Geburt

Antwort von M.S. am 14.05.13, 12:04 Uhr
 
Bei meinem Sohn hat er die 1. Variante bekommen und alles super Vertragen!

 

Re: Vitamin K nach der Geburt

Antwort von Itzy am 14.05.13, 12:07 Uhr
 
ich hatte auch bei allen 3 kindern varinate 1. haben sie gut vertragen.

 

Re: Vitamin K nach der Geburt

Antwort von Amaryllis am 14.05.13, 12:18 Uhr
 
hallo

ich hab das vit k nur bei 2 von 3 kindern geben lassen und habe es immer abhängig von der geburt gemacht. bei stressigen geburten oder sehr schnellen, wo der körper keine zeit hat sich anzupassen.
ich habe immer die erste variante genommen, obwohl ich immer sehr vorsichtig bin mit solchen sachen. aber beide kinder haben es super vertragen und es kam zu keiner komplikation.
wie lange man es in kleinen dosen gibt, kann ich dir leider nicht sagen. da müsstest du dich bei deinem kia oder bei einem anderen experten kundig machen.

 

Re: Vitamin K nach der Geburt

Antwort von kitkat170583 am 14.05.13, 12:32 Uhr
 
mein sohn hat die erste variante bekommen und es gut vertragen!

 

Danke!

Antwort von AlexandraR am 14.05.13, 14:00 Uhr
 
Vielen Dank für eure Antworten! :)

Schwangerschaftsnewsletter
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia