Paare mit Kinderwunsch in der Community Quiz zum Thema Folsäure Ovulationskalender
Erster Kinderwunsch Erster Kinderwunsch
Geschrieben von MW84 am 12.07.2017, 11:11 Uhrzurück

Starke PMS ab Eisprung

Hallo zusammen,

ich (33) weiß nicht ob das jemand kennt, aber ich habe seit ca. einem halben Jahr bis Jahr relative kurze Zyklen (26 Tage), davor jahrelang immer zwischen 25 und 32 Tagen. Seit einem halben Jahr habe ich immer schon ab einem Tag nach dem Eisprung sehr starke Bauchschmerzen wie Periodenschmerzen. Sitzen und zu enge Hosen sind übel. Meine 2. Zyklushälfte ist zusätzlich nur 11 Tage lang.

Wir versuchen seit 4 Monaten das erste Mal schwanger zu werden. Bisher leider ohne Erfolg. :(

Hatte jemand von euch das mit der PMS zufällig auch und ist trotzdem schwanger geworden?

Danke für eure Antworten

LG
MW84

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*5 Antworten:

Re: Starke PMS ab Eisprung

Antwort von sanny178 am 12.07.2017, 18:33 Uhr

Huhu,
warst du schon beim Frauenarzt und hast deine Hormone checken lassen? Die zweite Zyklushälfte ist mit 11 Tagen wirklich nicht lang.
LG

 

Re: Starke PMS ab Eisprung

Antwort von MW84 am 12.07.2017, 19:23 Uhr

Hey Sanny,

ich hab nächste Woche Montag Termin, da werd ich das auf jeden Fall ansprechen.

Danke für deine Antwort :)
LG

 

Re: Starke PMS ab Eisprung

Antwort von sanny178 am 12.07.2017, 20:56 Uhr

Solltest du auf jeden Fall machen. Durch eine kurze zweite Zyklushälfte kann die Einnistung schwieriger sein. Meist liegt das aber an den Hormonwerten und das lässt sich behandeln.

 

Re: Starke PMS ab Eisprung

Antwort von Dutschess am 13.07.2017, 16:44 Uhr

Meine ersten 6 Monate Üben waren ähnlich schmerzhaft und dazu immer 2 Tage vor der Mens Schmierblutungen. Ich habe dann (hauptsächlich wegen der SB) angefangen morgens und Abends Frauenmantel Urtinktur einzunehmen und zumindest das Problem war gelöst. Bin zwar immernoch nicht Schwanger aber wenigsten gehts mir besser Hormonstatus ist eine gute Idee, das mache ich im August (wenn da es möglich ist wegen unserem Urlaub) oder im September Zyklus. habe am Anfang auch als 32 Tage gehabt mit Schwerzen und dann 25-28 Tage mit Schmerzen und recht knapper zweiter Zyklushälfte. Mittlerweile sind wir bei 27 Tagen mit ES am 13. / 14. Tag also 13 bis 14 Tage 2. Zyklushälfte.

Wie habt ihr vorher Verhütet? Wir mit der Pille, deswegen mache ich mir nicht soviel aus den Startschwierigkeiten.

Grüße Dutschess

 

Re: Starke PMS ab Eisprung

Antwort von SteffiHo am 15.07.2017, 7:12 Uhr

Hallo.
Lass dich mal in Richtung Endometriose checken.

LG

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch:

PMS nur wenn Eisprung stattfand? Kennt das jemand?

Hallo liebe Mit-Hibblerinnen, ich wollte euch mal fragen, ob das jemand von euch kenn.... Kurz zu mir: also mein Mann und ich sind jetzt Ende des 6. ÜZ, bisher hat sich leider noch nix getan. Mein Zyklus schwankt immer zwischen 32 - 38 Tagen, jedoch habe ich mittlerweile ...

Ela7185   31.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: PMS, Eisprung
 

an eisprung total pms

Hallo meine lieben Mädels heute melde ich mich auch wieder zu Wort :) Ich in laut ovulationstest jetz bei Es+4 und habe seit Es+2 Schon pms die sich.bei mir wiederspiegeln in Brustschmerzen Eigentlich habe ich.erst eine Woche vor der mens immer diese schmerzen aber kann ...

zicke21   15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: PMS, Eisprung
 

Eisprung auch ohne Periode?

Hallo ich habe vor ca. 6. Wochen meine Pille abgesetzt und natürlich vorerst nicht meine Periode bekommen. Nach dem ich 5 Tage überfällig war, ging ich zum Arzt um eine Schwangerschaft auszuschließen. Der Arzt konnte in meinem Blut einen Hcg Wert von 0,2 erfassen und meinte ich ...

MiriamW609   09.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Eisprung vorbei?

Hallo Zusammen, ich frage mich, ob mein Eisprung schon stattgefunden hat oder noch kommt (habe keine Temperatur in diesem Zyklus gemessen) Ich habe einen gewöhnlich regelmäßigen Zyklus von 28 Tage und der Eisprung hat in den letzten beiden Zyklen vermutlich immer am 14 ...

lasa648   17.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Eisprung?

Ihr lieben... ich habe mal eine Frage... wir sind im 11. ÜZ (im Februar ein Frühabort). Ich bin 28 und habe noch keine Kinder, mein Mann hat schon 2 aus erster Ehe. Mein Arzt meinte, ich hätte eventuell PCO, aber gesichert ist das nicht, hashimoto ist gut eingestellt. Wie ...

MEla2312   16.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Tag des Eisprungs?

Hallo zusammen, Ich habe eine Frage wegen dem Eisprung. An welchem Tag habt ihr den normalerweise? Ich bin jetzt bei zyklustag 13, mein zervixschleim ist seit mehreren Tagen spinnbar und klar. Mein Muttermund fühlt sich weich und hoch sitzend an. Aber meine ovu Tests bleiben ...

christina9393   03.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

leichte Blutung 2-3 Tage nach Eisprung. Kennt das auch jemand?

Hallo Zusammen, habt ihr auch schon mal eine Blutung nach dem 2-3 Tagen nach dem Eisprung gehabt? Ich hatte das erstmalig im letzten Monat (in dem ich übrigens schwanger war, aber ich hatte einen frühen Abgang in der 5 ssw). In diesem Zyklus habe ich genau wieder zur gleichen ...

lasa648   22.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Monsterzyklus, PMS oder schwanger?

Hallo zusammen, ich verzweifele langsam... im DEZ habe ich die Pille Cerazette abgesetzt... die erste Blutung hat bis März auf sich warten lassen. Ab da dachte ich juhu, jetzt kann es los gehen... leider läuft auch mein Zyklus nun seit März, bin heute schon bei Zyklustag 60 ...

ReniG   22.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PMS
 

Eisprung nach Fehlgeburt

Hallo zusammen, bitte helft mir, ich drehe sonst noch durch Am 02.05.17 wurde bei mir ein missed abort in der 9 SSW festgestellt, der Embryo war aber bereits in der 7.SSW "stehen geblieben". Am 04.05.17 hatte ich dann eine AS. Ich habe ...

christina9393   18.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Eisprung?

Hallo Ihr Lieben, ich war am Dienstag bei Es+1 beim Frauenarzt zur normalen Konrolle und beim Ultraschall meinte er, dass ich in einem Eierstock ein paar unreife Follikel habe und im anderen gar nichts los ist. Die Schleimhaut ist mit 12mm gut aufgebaut. Er meinte dann ich ...

Brani   05.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch