Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Kaiserschnitt Kaiserschnitt
Geschrieben von princesz89 am 15.02.2013, 12:39 Uhr.

PDA oder Spinal? Ich bin überfordert

Ich bekomme in 7 Tagen mein erstes Kind per Kaiserschnitt, ich kenne mich also null mit der Vorgehensweise aus..

Was ist der Unterschied zwischen einer PDA oder einer Spinal?
Ich hab schonmal bei Google gelesen aber ich verstehe es nicht wirklich, zuviele Fachbegriffe usw.
Ich hatte das Aufklärungsgespräch im Krankenhaus auch noch nicht, vielleicht liegt es auch daran das ich es nicht verstehe, das findet allerdings auch erst einen Tag vorher statt. Nun wollte ich mich aber mal so langsam schlau machen.

Den Ablauf einer Vollnarkose kenne ich, das steht aber garnicht zur Frage für mich.

Ich wäre sehr dankbar über ein paar Antworten die mich vielleicht aufklären:)

Weitere Infos finden sie im SPECIAL Kaiserschnitt und GeburtHier sind unsere TreffpunkteTreffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*13 Antworten:

Re: PDA oder Spinal? Ich bin überfordert

Antwort von Norweger81 am 15.02.2013, 18:42 Uhr
 
Jede Klinik ist da mit ihrem Ablauf ein wenig anders!
Bei mir war es so, dass ich am Tag vor dem geplanten KS morgens ins KH bin. Dort wurde mir Blut abgenommen, ein CTG geschrieben und ich hatte ein aufklärungsgespräch mit dem Anästesisten.
Danach durften wir nochmal nach Hause. Am späten Abend habe ich dann im KH eingecheckt, mein Zimmer bezogen.
Am nächsten Morgen wurde nochmal ein CTG geschrieben und wir wurden in den OP gebracht, bis mein Mann umgezogen war, hatte ich schon die nötigen Zugänge und die Spinale saß auch schon!
Danach ging alles ganz schnell, Zwerg wurde geholt, mir gezeigt und Mann, Kind und Hebamme sind in den Kreissaal.
Ich wurde zugenäht und nach oben gebracht!
Hoffe ich konnte dir helfen
LG

 

Re: PDA oder Spinal? Ich bin überfordert

Antwort von Krümelinside am 15.02.2013, 18:45 Uhr
 
Den 100%igen Unterschied kann ich dir glaub auch nicht richtig erklären. Ich versuch es mal - kann mich gerne jeder korrigieren der es besser weiß.

Also die Spinal wird tiefer gesetzt und betäubt so insgesamt mehr, wenn ich das richtig verstanden habe. Auf Wikipedia unter Spinalanästhesie gibts auch so ne Zeichnung wo man beides sehen kann.

Also ich weiß z.B. von meinem Krankenhaus das sie eigentlich für KS nur noch Spinal verwenden scheint wohl 'sicherer' zu sein (so viel ich weiß machen viele Krankenhäuser diese Methode bei KS). PDA dagegen wegen Schmerzlinderung während einer Spontangeburt.

Hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig helfen.

LG

 

Re: PDA oder Spinal? Ich bin überfordert

Antwort von mamamitherz31 am 15.02.2013, 22:17 Uhr
 
ich glaube, weiß es aber nicht genau. die spinal hat nicht so viele neben- bzw nachwirkungen wie dei pda. so kopfschmerzen und was weiß ich nicht...

 

Re: PDA oder Spinal? Ich bin überfordert

Antwort von Jana12 am 16.02.2013, 10:15 Uhr
 
Hallo, guck mal, hab ich für dich rausgesucht:

http://www.rund-ums-baby.de/geburt/forum/Unterschied-PDA-Spinalanaesthesie_29090.htm

 

Re: PDA oder Spinal? Ich bin überfordert

Antwort von BayBeeMama am 16.02.2013, 12:31 Uhr
 
Huhu hatte am 28.1.2013 auch meinen 3. ks und mit der spinal! ich hatte 2 mal ein ks mit PDA...

Bei der PDA spürt man auch keine schmerzen aber du kannst deine füße noch so bisschen bewegen.. an deinem rücken hängt da so ein schlauch dran. bei der spinal wird nur einmal in dein rücken gespritzt und die hält dann 2 stunden oder länger und betäubt auch viel schneller da bist du aber ganz taub vom oberbauch an. dein ganzer unterkörper ist betäubt. ich fand die spinal besser!

lg

 

PDA und Spinale sind das Gleiche.

Antwort von Halluzinelle von Tichy am 18.02.2013, 19:33 Uhr
 
Man bekommt über einen Schlauch, der im Rückenmarkskanal liegt, Betäubungsmittel.

 

Re: PDA und Spinale sind das Gleiche.

Antwort von princesz89 am 18.02.2013, 19:42 Uhr
 
Danke für eure Antworten, ich habe es jetzt verstanden :)
Dann bin ich mal gespannt ob es eine Spinal oder PDA wird.

Nein, das Gleiche ist es definitiv nicht.
Weder von der Betäubungsform her noch von der Anwendung.

 

Re: PDA und Spinale sind das Gleiche.

Antwort von Fuchsina am 18.02.2013, 23:04 Uhr
 
Nein sind sie nicht.

Bei der Spinale wird eine - meist einmalige - Spritze im Rückenmark gegeben die dann eine gewisse Zeit wirkt.

Bei der PDA wird ein Katheter ins Rückenmark gelegt, wodurch man mehrmals längere Zeit, sogar tagelang, Betäubungsmittel zufügen kann.

Soweit ich weiss erfolgt die PDA auch weiter unten als die Spinale.

 

Re: PDA oder Spinal? Ich bin überfordert

Antwort von Fuchsina am 18.02.2013, 23:06 Uhr
 
Ich hatte beides, ein KS mit PDA, ein KS mit Spinale.

Habe ehrlich gesagt während des OPs keine grosse Unterschiede gemerkt. Bei der PDA konnte ich meine Füsse eigentlich die ganze Zeit ganz gut bewegen, bei der Spinale weniger, aber auch das kam schnell wieder.

Vorteil von der PDA ist, dass sie länger liegen bleiben kann, so dass die Schmerzmedikation der ersten Zeit hierüber efolgt.

 

Unterschied Erklärung

Antwort von Susi0103 am 19.02.2013, 11:17 Uhr
 
http://www.rund-ums-baby.de/geburt/forum/Unterschied-PDA-Spinalanaesthesie_29090.htm


Ich persönlich konnte bei beiden Verfahren die Beine bewegen, aber bei der Spinalen weniger gut.
Ich fand aber die PDA wesentlich angenehmer, bei der Spinalen hatte ich Probleme mit der Atemreflex... es ist fies, so bewusst atmen zu müssen, wenn das plötzlich nicht mehr automatisch passiert.

 

Re: Unterschied Erklärung

Antwort von princesz89 am 19.02.2013, 13:03 Uhr
 
Jetzt machst du mir mit der Atmung echt Angst :(

 

Re: Unterschied Erklärung

Antwort von Susi0103 am 19.02.2013, 13:23 Uhr
 
Brauchst Du nicht.
Ist nur ein blödes Gefühl und wenn Du merkst, dass das passiert, kann der Anästhesist beim Atmen "helfen", also Dich anleiten, damit Du nicht zu viel oder zu wenig atmest.
Ich habs allein geschafft.
Und es war auch recht schnell wieder vorbei (noch vor Ende der OP), nachdem sie den blöden OP-Tisch gerade gestellt hatten (bei uns stellen sie ihn schräg, bis das Kind draußen ist).

 

Re: Unterschied Erklärung

Antwort von BayBeeMama am 20.02.2013, 21:58 Uhr
 
Das passiert sehr selten und auch nur wenn die Spritze zu hoch gespritzt wurde eigentlich müsste es nicht stören...

guck das du einen erfahrenen Anästhesisten bekommst und keinen student oder so...

aber hab keine angst!

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kaiserschnitt:

PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Hallo, ich hab bereits 2 ks hinter mir. 1 mal geplant mit volnarkose und einmal not ks nach blasensprung, 34 stunden wehen und herztonabfall unter den presswehen mit aufgespritzter PDA. 2. war soooo schrecklich es tat echt weh ;( Ich hab ehrlich kurz über eine weitere vnk ...

Britta87   11.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

Kaiserschnitt mit PDA/Vollnarkose > Erfahrungen

Hallo zusammen, ich hatte vor knapp 1,5 Jahren eine Not-Sectio in Vollnarkose. Jetzt bin ich wieder in der 31. SSW und plane eigentlich eine spontane Geburt. Allerdings liegt mein Zwerg schon seit einiger Zeit in BEL und ich muss mich wohl mal mit dem Thema Kaiserschnitt ...

Winzling78   03.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

angst wegen PDA

hallo muss am 8.2 ins kh da wird der kaiserschnitt gemacht und ich hab so eine ansgt vor so einer blöden nadel :( man muss da zu sagen mich darf man nicht massieren und am rücken anfassen eig schon garnicht weil ich dann immer ein riesen druck verspühre und der dann echt weh tut ...

bea276   22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

Spinal oder PDA

Guten Morgen ihr Lieben In genau 4 Tagen bekomme ich meinen 4ten KS ;-) Nun wollte ich mal fragen welche erfahrungen ihr gemacht habt was für euch besser war die Spinal oder PDA ....... nach welcher wart ihr fitter?!? Mein erste KS war in Spinal die letzten beiden in ...

FinleysMama   19.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

PDA oder Vollnarkose

Eigentlich will ich mich nun noch nicht irre machen, aber wenn der Befund so bleibt, wird es wahrscheinlich auf einen Kaiserschnitt hinauslaufen. Nun aber zu meiner Frage. Ich hatte 2003 eine schwere Bandscheiben Op und immer noch ein Vorfall der nicht operiert wurde, aber ...

MaCoPi   15.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

Hatte auch jemand trotz Pda ein Schlafmittel zum zunähen bekommen?

Hallo zusammen Ich hatte bei 2 Kaiserschnitt eine pda. Als dann mein kleiner da war hab ich das zunähen nicht mehr mitbekommen. Ich bin eingeschlafen aber von alleine glaub ich kaum. Wahrscheinlich haben die mir ein Schlafmittel gegeben. Am anfang hatte ich mich trotz pda noch ...

sorgenkindluki   15.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Kaiserschnitt  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia