Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Kaiserschnitt Kaiserschnitt
Geschrieben von Britta87 am 11.02.2013, 21:07 Uhr.

PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Hallo,

ich hab bereits 2 ks hinter mir. 1 mal geplant mit volnarkose und einmal not ks nach blasensprung, 34 stunden wehen und herztonabfall unter den presswehen mit aufgespritzter PDA.
2. war soooo schrecklich es tat echt weh ;(
Ich hab ehrlich kurz über eine weitere vnk nachgedacht, aber eigentlich will ich das nicht ... Ist die spinale besser? Betäubt sie genauer?!?

LG

Weitere Infos finden sie im SPECIAL Kaiserschnitt und GeburtHier sind unsere TreffpunkteTreffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*6 Antworten:

Re: PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Antwort von Lina301 am 11.02.2013, 22:13 Uhr
 
Du hast während der OP etwas gespürt? Von solchen Fällen habe ich auch schon im Bekanntenkreis gehört, das ist natürlich schlimm. Vor der OP sollte eigentlich immer genau getestet werden, ob die Frau noch etwas spürt und dann je nach Dringlichkeit ein neuer Versuch erfolgen oder eine Vollnarkose (letzteres war bei mir der Fall).

Die Spinalanästhesie ist wohl einfacher zu setzen und wirkt schneller. Bei geplanten KS wird sie häufiger eingesetzt als die PDA. Eigentlich sollte beides zuverlässig wirken, aber gerade unter Wehen kann das manchmal schwierig sein. Es hängt natürlich auch vom Geschick des Anästhesisten ab.

 

Re: PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Antwort von Bajuli am 12.02.2013, 8:41 Uhr
 
Da ist dann wohl was schief gelaufen. Entweder wurde nach dem Aufspritzen nicht lange genug gewartet, oder zu wenig aufgespritzt.
Wenn man im Notfall keine Zeit mehr hat die Wirkung abzuwarten, dann muss man halt auf eine "Vollnarkose" umsteigen, aber nicht einfach losoperieren...

Bei geplantem KS würde ich immer zur Spinalanästhesie tendieren. Das geht viel schneller und ist technisch wesentlich einfacher.

 

Re: PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Antwort von Britta87 am 12.02.2013, 10:23 Uhr
 
Danke ihr beiden. Ja ich hatte ziemlich schmerzen,es war zwar zu ertragen aber hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen ... Ich hoffe dann mal das es mit der spinalen besser wird ...

 

Re: PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Antwort von Azanyu am 12.02.2013, 20:01 Uhr
 
Ich hatte beides bei dem einen kannst du noch laufen und bei dem anderen bist du so weggeschossen das du nix mehr spürst mit der PDA kannst du noch laufen bei der Spinal nicht mehr wobei die Spinal nicht so gefährlich ist wie die PDA so hat mir der Anhästesist das erklärt

 

Re: PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Antwort von magistra am 13.02.2013, 11:05 Uhr
 
Ich hatte die beiden ersten KS (ungeplant) mit aufgespritzter PDA und den 3. geplanten dann mit Spinaler. Ich persönlich konnte keinen Unterschied spüren :-). Habe aber auch nie irgendwas bei der OP gespürt (wäre ja mein HORROR!) außer dem Geruckel eben.
Nach dem geplanten KS habe ich mich viel, viel schneller von allem erholt, aber das lag wohl weniger an der Art der Betäubung, sondern an dem mangelnden Stress.

 

Re: PDA vs. Spinal - Wer hatte vll. Beides ...

Antwort von heini1712 am 13.02.2013, 21:10 Uhr
 
Hallo,
ich hatte auch Beides und ich fand die Spinal schrecklich. Ich konnte mehrere Stunden (ich glaube es waren fast 8) nicht aufstehen. Ich konnte nicht alleine meinen Sohn zu mir ranholen (er stand etwas weiter weg in seinem Beistellbett), weil alles taub war. Schrecklich. Bei der PDA war ich nach 1 Stunde wieder fit. Gemerkt habe ich bei beiden nix.
LG Gitte

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kaiserschnitt:

Kaiserschnitt mit PDA/Vollnarkose > Erfahrungen

Hallo zusammen, ich hatte vor knapp 1,5 Jahren eine Not-Sectio in Vollnarkose. Jetzt bin ich wieder in der 31. SSW und plane eigentlich eine spontane Geburt. Allerdings liegt mein Zwerg schon seit einiger Zeit in BEL und ich muss mich wohl mal mit dem Thema Kaiserschnitt ...

Winzling78   03.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

angst wegen PDA

hallo muss am 8.2 ins kh da wird der kaiserschnitt gemacht und ich hab so eine ansgt vor so einer blöden nadel :( man muss da zu sagen mich darf man nicht massieren und am rücken anfassen eig schon garnicht weil ich dann immer ein riesen druck verspühre und der dann echt weh tut ...

bea276   22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

Spinal oder PDA

Guten Morgen ihr Lieben In genau 4 Tagen bekomme ich meinen 4ten KS ;-) Nun wollte ich mal fragen welche erfahrungen ihr gemacht habt was für euch besser war die Spinal oder PDA ....... nach welcher wart ihr fitter?!? Mein erste KS war in Spinal die letzten beiden in ...

FinleysMama   19.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

PDA oder Vollnarkose

Eigentlich will ich mich nun noch nicht irre machen, aber wenn der Befund so bleibt, wird es wahrscheinlich auf einen Kaiserschnitt hinauslaufen. Nun aber zu meiner Frage. Ich hatte 2003 eine schwere Bandscheiben Op und immer noch ein Vorfall der nicht operiert wurde, aber ...

MaCoPi   15.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
 

Hatte auch jemand trotz Pda ein Schlafmittel zum zunähen bekommen?

Hallo zusammen Ich hatte bei 2 Kaiserschnitt eine pda. Als dann mein kleiner da war hab ich das zunähen nicht mehr mitbekommen. Ich bin eingeschlafen aber von alleine glaub ich kaum. Wahrscheinlich haben die mir ein Schlafmittel gegeben. Am anfang hatte ich mich trotz pda noch ...

sorgenkindluki   15.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   PDA
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Kaiserschnitt  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia