Kaiserschnitt Kaiserschnitt
Geschrieben von Wurzelzwerge am 05.09.2017, 17:38 Uhrzurück

Bin absolut bei Lina!

Ich finde auch, dass hier nur das eigene Gefühl beschrieben wird. Ich empfand bei meinen Spontangeburten auch das Gefühl, es alleine geschafft zu haben. "Erhaben" trifft es schon sehr gut. Wohingehen beim KS mein Kind durch jemand anderen auf die Welt geholt wurde.
Und ich persönlich - kann da aber nur von mir berichten! - brauche als (unfreiwillige) KS Mutter keine Äußerungen anderer, um mich schlecht zu fühlen. Das tu ich nämlich auch so. Klar, mein Problem, mein Bier.
Was ich damit sagen will: es braucht sich doch keiner angegriffen fühlen. Jedes Wort auf die Goldwaage gelegt führt doch nur wieder zu sinnlosen Diskussionen.

Weitere Infos finden sie im SPECIAL Kaiserschnitt und GeburtHier sind unsere TreffpunkteTreffpunkte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kaiserschnitt