Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 23.06.2003, 18:51 Uhrzurück

Re: Zu dieser WDR Sendung zum 11.9. - mein Kommentar zu Sasu's Beitrag weiter unten

eigentlich hat moni ja soweit schon alles gesagt, aber das eine o. andere moechte ich noch sagen:

die sendung war eigentlich nichts weiter, als eine zusammenfassung der ganzen unbeantworteten fragen, die sich mittlerweile im buechern, internet usw. angesammelt haben. und diese menschen der org. unanswered questions versuchen halt irgendwie die ganzen ungereimtheiten aufzudecken und nach antworten zu suchen. i.d. bericht wurde nie behauptet, dass es etwas anderes ist als theorien. und von so einem zeug, wie illuminaten usw. war gar nicht die rede (nur mal so - nicht dass du denkst, dass es in diese richtung ging).
und es ist nun mal merkwuerdig, dass die regierung hier voellig abblockt. das kann's doch nicht sein, oder ? gerade im hinblick auf die ganzen todesopfer u. deren angehoerige muesste die regierung zusehen, dass sie derartige ungeklaerte dinge (die sicherlich auch den angehoerigen usw. schon zu ohren gekommen sind und die sich vielleicht deswegen kummer machen) schnellsten geklaert kriegt und zu aller zufriedenheit beantwortet. wenn mir ein familienangehoeriger zu tode gekommen waere bei den anschlaegen und die regierung mich so auflaufen lassen wuerde, kannst du aber davon ausgehen, dass ich denen ganz heftigst auf die fuesse treten wuerde und um antworten bemueht waere.....

abschussvorrichtung pentagon: es gab eine ! es wurde ein aelterer zeuge befragt, dessen vater+mutter beim pentagon arbeiteten. und er hat erzaehlt, dass sie dort mal im hof mittagspause gemacht haben, als er kleiner war und da hat er sich eben auf eine solche abschussvorrichtung gesetzt (ohne zu wissen was es ist). daraufhin hat seine vater ihm gesagt, dass er da schnellsten runterkommen soll, weil es ein abschussvorrichtung ist. und wie moni schon sagte: das pentagon und keine abschussvorrichung ? das kann mir echt keiner erzaehlen.....

zu den flugzeugen: es hiess, dass diese waehrend dem flug ausgetauscht haetten werden koennen. d.h. dass statt dem flugzeug, dass gestartet ist, ein anderes i.d. wtc gesteuert wurde. und warum sollte man das nicht schon laenger vorbereitet irgendwo stehen haben ?

es wuerde jetzt zu weit fuehren, alles aufzudroeseln. ist mir zu viel arbeit ;-)
unter www.unansweredquestions.de (das ist die o.g. organisation), findest du allerhand linksammlungen zu diesem thema. ich habe in meinen favoriten noch folgende zu diesem thema (die sind vielleicht bei der o.g. organisation auch drin - weiss ich nicht).:
http://www.heise.de/tp/deutsch/special/wtc/
http://www.strike-free.net/ge/ls/taskbar/navigate/about/passengers.htm
http://www.germany.indymedia.org/2003/01/39599.shtml

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten