Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Christine70 am 23.05.2011, 6:46 Uhrzurück

Windpocken - wie lange zuhause?

ich schreib das hier auch mal, weil hier mehr los ist. vielleicht gibts ja Mütter, die damit erfahrung haben.
-------------------------------------------------------------
Der Kleine (8) hat die windpocken..

mein arzt meinte, 5 tage nachdem die letzten neuen bläschen kamen, ist die ansteckungszeit vorbei.
die letzten bläschen kamen am donnerstag.
mein sohn geht in die 2. klasse und war nun schon eine ganze woche vom unterricht befreit. der arzt hat ihn jetzt noch eine woche "krankgeschrieben", meinte aber, ich kann ihn auch schon früher wieder schicken, wenn ich seh, daß die windpocken abfallen ...

hmmm, das ist jetzt ein weitläufiger begriff.. abfallen.
mein sohn hat so viele pusteln, die schon verkrustet sind, aber die fallen noch lange nicht ab.
vor allem das gesicht sieht schlimm aus.
aber ich kann ihn doch jetzt nicht noch ewig zuhause lassen :(

kann mir da jemand weiterhelfen? wann waren euere kinder wieder in der schule? kindergarten wäre jetzt ja nicht so schlimm, da spielt das keine rolle wie lange sie zuhause sind (solange die mama nicht arbeitn muss natürlich) aber schule? da kommt es auf jeden tag an *seufz*

sah man von den windpocken noch was, als sie wieder zur schule gingen?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten