Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von nevin am 24.05.2011, 16:37 Uhrzurück

Wer kennt sich mit Privatinsolvenz aus?

Hallo,

meine Schwester macht gerade eine höllische Zeit durch...Ihr Mann hat sie vor ca. 2 Jahren wegen einer anderen verlassen und sie mit einem 5 Jahre alten Sohn und einen riesen Schuldenberg sitzen lassen. Seit der Scheidung versuchte sie alle möglichen Schulden in kleinen Raten abzuzahlen, bis ihr ein Rechtsanwalt eines besseren belehrte. Er meinte, mit den kleinen Raten würde sie die Schulden nicht loswerden, sondern lediglich nur die Zinsen abzahlen...und tatsächlich nach 1,5 Jahren abzahlen musste sie feststellen, dass der Schuldenberg nicht kleiner geworden ist. Meine Schwester war damals schon verzweifelt, weil sie nach der Scheidung eine neue Wohnung mieten musste, die auch eingerichtet werden musste. Also hatte sie auf Ratenzahlung Möbeln gekauft. Nach diesen 1,5 Jahren hat ihr also der Anwalt geraten Privatinsolvenz zu melden.

Da meiner Schwester nichts anderes übrig blieb, ging sie diesen Weg. Nun hat sie die Firma, bei der sie die Möbel gekauft hat, verklagt. Sie hat keine Ahnung was sie machen soll. Einen Anwalt kann sie sich nicht mehr leisten. Bei der Schuldnerberatung hat sie erst in 2 Monaten einen Termin bekommen. Und sie soll auf die Klage innerhalb 1 Woche reagieren/antworten.

Vom Amtsgericht haben sie ihr gesagt, sie könne auch selber Stellung dazu nehmen. Sie bräuchte keinen Anwalt dafür...

Wie könnte man so einen Brief formulieren? Was soll sie reinschreiben? Hat jemand Erfahrung?

Sie ist total fertig mit den Nerven, heult nur noch und hat Depressionen. Sie ist so unglücklich über die Situation, die ihr über den Kopf wächst. Ich möchte ihr so gerne helfen. Was kann ich bloß tun?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an nevin   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten