Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 14.04.2003, 14:25 Uhrzurück

vielleicht sollte man weiter machne, wo man aufgehoert hat: Die UNSCOM war eine Erfolgsgeschichte...mt

Die UNSCOM war eine Erfolgsgeschichte

Bei der Diskussion um die Möglichkeiten, Grenzen und Zeiträume für die UN-Inspektionen im Irak wird oft ausgeblendet, dass die Inspektionen in den 1990er Jahren eine wirkliche Erfolgsgeschichte waren. Es ist heute unstrittig, dass von der UNSCOM sehr viel mehr verbotene Waffen und Produktionsstätten im Irak gefunden und zerstört wurden als im Zuge des Golfkrieges 1991 durch Bombenangriffe.


Nachdem der Irak direkt nach Beendigung des Krieges 1991 noch rundum bestritten hatte, überhaupt an biologischen Waffen gearbeitet zu haben, konnten die Inspekteure im Laufe von vier Jahren viele Puzzleteile zusammentragen, die 1995 dazu führten, dass der Irak ein umfangreiches offensives Biowaffenprogramm zugeben musste. Dies passierte im übrigen einige Monate BEVOR der Schwiegersohn von Saddam Hussein, Hussein Kamel, sich nach Jordanien absetzte und damit die Aufdeckung weiterer Details verbotener Waffenprogramme im Irak auslöste (s. unten Punkt 5). Es ist schlichtweg falsch, dass die UN Special Commission (UNSCOM) - Vorläufer der heutigen Blix-Behörde UNMOVIC - im Dunkeln tappte, bis irakische Überläufer die Programme im Irak aufdeckten. Trotzdem ist diese Legende leider immer noch weit verbreitet.....

der bericht geht noch weiter und ist unter http://www.sunshine-project.de/...zu finden.

und nochwas: sunshine-project ist eine anerkannte organisation, die sogar kuerzlich im tv zu diversen abc-waffen problemen befragt wurde.

gruss,
sasu

p.s. die haben sogar rausgefunden, dass es in usa VERBOTENE abc-waffen hergestellt werden....

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten