Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sechsfachmama am 10.10.2011, 23:31 Uhrzurück

Re: Tierheim kostet eben auch Geld ...

bei uns ist es so, dass - wenn man katzen ins tierheim bringt, dann muss man mind. 30 euro oder mehr pro katze bezahlen für die unkosten (impfungen usw.)

das ist verständlich einerseits, andererseits wenn man nur ein "katzenfinder" ist und eig. für nix zuständig, ein ganz schöner batzen geld.

ein grund, warum bei uns (also nicht bei UNS sondern im dorf und was man so von bekannten hört) die jungen nach wie vor aufgeklatscht und in der tonne entsorgt werden ....
hörte vor wenigen jahren von unserem nachbarskind: sie hatten mehrere junge auf dem hof (im frühjahr geboren) und als sie im sommer wohl im urlaub waren, hat oma, die ab und zu nach dem rechten sah, einige getötet und in die restmülltonne getan. wohlgemerkt waren die jungen da schon mind. 6, 8 wochen alt oder noch größer. meine frage, da sie ja nicht mehr sooo klein waren ... ja oma hat die solange aufgeklatscht bis sie tot waren ...

bei dieser einstellung und handlungsweise könnt ich nur heulen. aber trotz des verbotes machen es viele leute weiter.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten