Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von vanphi0105 am 17.09.2011, 17:48 Uhrzurück

Streß mit Nachbarn... ewas länger

Wollte eure Meinung darüber mal hören,und zwar ging es darum,wir haben um unser Haus eine Hecke geplanzt.Dabei eine 1,5 m breite Lücke gelassen,das wir beim Rasenmähen,wenn die Kinder Fahrradfahrenetc.von der Sackgasse direkt angrenzent in den Garten können oder auch auf unsere Terrasse ohne durch das ganze Haus zu laufen.
Bis jetz ging es auch ganz gut,doch seit einiger Zeit parkt direkt an der Lücke Nachbars Besuch.
Wir haben sie schon hingewissen,doch bitte ein stück danach zu parken,denn wenn unsere Kinder oder Besucherkinder eine Dälle in das Auto machen...
Gestern war es wieder,meine Kinder und Besucherkinder sind Inliner gefahren,und wären sie auf dem Weg fuhren hat der Besuch wieder dorthin geparkt.Ein Kind ist noch bei dem Auto hingefallen,da es sehr schlecht um das Auto in unseren Garten fahren konnte.
Ich wieder,bitte darum das Auto wegzustellen,wir hätten dies doch schon mal gesagt,an der Lücke kann man doch frei lassen.Sie zurück,das wäre ein öfentlicher Weg ,der der Gemeinde gehört,ich wäre unzufriedenen etc. ..
Der Besuch stellte das Auto mit Schimpf und Schrei weg(was habt ihr auch für eine Nachbarschaft...).
Dazugesagt,wir wohnen 10 Jahre hier,aber mit diesen Nachbarn spricht niemand hier.Auch wir haben sonst kein Kontakt zu ihnen,wollen wir auch nicht.Sie sind etwa 50 Jahre alt und haben keine Kinder aber einen Hund,der von Anfang an unangeleint und ohne Einzäunung auf ihrem Grundstück herumläuft.Kann gut sein ,das meine Kinder im Garten spielen,und in Nachbarsgarten keine 3 Meter weg liegt der Hund im Schatten.Wir haben dies leider von anfangan zugelassen,müßte doch ein Hundehalter sein Grundstück einzäunen.
Vor einpaar Tagen zeigten meine Schwiegereltern ( sie wohnen dierekt neben uns) das der Hund bei ihnen in den Blumenbeeten Hundeknochen vergraben hat.Aber wehe man würde das zu den Nachbarn sagen...!

Wir haben sonst drumherum eine gute und nette Nachbarschaft..
Meine Frage war ,ist es zuviel verlangt,den Durchgang einfach nicht zuzuparken.Man kann 1Meter davor und auch danach wieder parken,es muß doch nicht direkt dort sein?
Danke für eure Antworten

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten