Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von joey am 25.01.2006, 12:56 Uhrzurück

Re: @Rio wegen Umzug

Ich hätte meine Zweifel solche Gründe zu akzeptieren:

Bescheinigung vom Arzt/Krankenhaus/SPZ usw., wonach das kranke Kind auf bestimmte Behandlungen/Therapien/Förderung etc. dringend angewiesen ist------> Diese Therapien sind nicht in der großstadt möglich???? Eher unwahrscheinlich. Zudem ist der neue Wohnsitz lediglich 20km entfernt.

Nachweise über intensivste Arbeitsbemühungen der Eltern unter Verweis auf die durch die Großeltern gewährleistete Kinderbetreuung-----> in der Großstadt keine Kindesbetreuung möglich? Auch unwahrscheinlich.

ärztliche/psychologische Bescheinigung über Unzumutbarkeit eines Schulwechsels----> Die Begründung dazu würde mich echt interessieren. Aus rein körperlichen Gründen kann ich mir das nicht vorstellen. Psychisch gesehen zwar schon eher. Hierfür war jedoch bei Rio kein Anhaltspunkt da. Wir wissen lediglich das das Kind krank ist.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten