Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 03.11.2004, 9:13 Uhrzurück

Re: Ist das noch normal???

Hallo Moni,

nein, das ist nicht normal.

Fumi (ebenfalls 3. Klasse) hat einen "richtigen" Stundenplan, an dem wir ablesen können, welche Fächer sie hat. Aber sie hat auch ein Fach in der Schule, wo sie die Sachen lassen kann, die sie nicht braucht. In der 1. und 2. Klasse hat die Lehrerin darauf geachtet, daß die Kinder nur das einpacken, was sie auch zu Hause brauchen. Sie hat jeden Tag kurz vor Schulschluß die Hefte und Bücher hochgehalten, die einzupacken waren, der Rest kam ins Fach. Jetzt, in der 3. Klasse, müssen die Kinder sich selber drum kümmern, daß sie das Richtige einpacken. Das klappt noch nicht immer *grins*. Aber lernen muß sie es ja, also hake ich fehlende Bücher und Hefte noch unter "Lehrgeld" ab. Ich denke, daß es mit der Zeit besser wird.

Schlimmer als die Hefte und Bücher sind bei ihr schon die Diddl-Mappen und Glitzer-Stifte, die immer dabei sein müssen. Aber es hält sich im Rahmen und ich denke, daß ihr Ranzen "tragbar" ist.

Sprich doch mal mit dem Elternbeirat. Es muß doch möglich sein, eine Lösung zu finden. Manche Krankenkassen bieten Informationsmaterial über die Folgen von schweren Ranzen an. Ich meine, daß eine Organisation (Ministerium oder Krankenkasse) auch Informationsnachmittage vor Ort mit Ranzen-Wiegen anbietet, stand mal in irgendeiner Zeitung. Vielleicht googelst Du mal dazu oder fragst bei Deiner KK nach.

Liebe Grüße,
Elisabeth.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten