Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Abbey am 01.08.2011, 17:42 Uhrzurück

Hauskauf/AU/Umschulung

Hallo,

eine vorsichtig-hoffnungsvolle Fragestellung meinerseits (ich kanns mir selbst nicht recht vorstellen, aber vielleicht ist ja jm. schlauer als ich, zumindest um Erfahrungen ;)

Folgendermaßen: Ursprünglich wollten wir gerne ein Haus kaufen in nächster Zeit.
Wir sind ein junges Ehepaar mit 2 kleinen Kindern. Ich bin 400-Euro beschäftigt.
Mein Mann wurde nun aber durch einen BSV arbeitsunfähig, bekam eine Umschulung genehmigt, diese er vorraussichtlich in einem Jahr beginnen darf, so dass er aktuell Krankengeld bekommt.
Die Umschulung ist eine berufsweiterbildende Umschulung (2-jährig), er wird bei erfolgreicher Absolvierung dann deutlich mehr verdienen, als er es bislang tat. (Was aktuell aber beim Thema Finanzierung bestimmt nicht berücksichtigt wird).
Meine Frage nun: Weiß jm. von euch, ob es in irgend einer Art und Weise möglich wäre, ein Haus unter solchen Umständen finanziert zu bekommen?

Vielen Dank im vorraus,
Abbey

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten