Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Toms-Mama am 29.08.2011, 21:15 Uhrzurück

Grippeschutzimpfung

Unser Arbeitgeber bietet das nun wieder an (Krankenkasse).
Ich habe mich letztmalig vor 6 Jahren impfen lassen gegen Grippe. Dann kam die Schwangerschaft, und die letzten Jahre habe ich dann geschludert. Ich überlege, ob ich mich dieses Jahr wieder pieksen lasse.

Einige meiner Kollegen machen mich verrückt, sie hätten erst durch die Impfung die Grippe bekommen. Laut Internet ist das Schwachsinn, die Imfung ruft weder die echte Grippe noch einen grippalen Infekt hervor, es sei denn, man hatte den eh schon in sich.

Was meint ihr? bin doch unsicher. Zumal die impfende Ärztin am Telefon noch zu mir sagte "durch die Impfung wird man anfälliger für Erkältungen". Also DAS konnte ich nirgends im Netz nachlesen... Und das fände ich ehrlich gesagt auch total blöd, wer will denn noch öfters erkältet sein als sowieso schon?

Andererseits habe ich keine Lust, elend im bett zu liegen, wenn es einen dann ohne Impfung doch erwischt. Kann ich mir mit Kind nicht leisten (wer schon).

Impft ihr euch?????

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten