Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Anna und Paul am 17.02.2003, 23:01 Uhrzurück

Do you actually need a brainwash to obtain a permanent visa?,-)) Im Ernst: Ich habe trotz alledem eine wirklich ernstgemeinte Frage an Dich Linda!

Guten Abend, Linda!

Ist zwar nicht an mich gerichtet der Beitrag, aber ich konnte trotzdem der Versuchung nicht widerstehen, shame on me.

Ich finde es ehrlich gesagt, und so etwas sage ich selten, widerwärtig, wie Du hier mit Anspielungen auf Dein angebliches Verständnis für die Israel-Frage (und dem daraus spiegelbildlich resultierenden "Antisemitismus", den Du uns vorwirfst) zu provozieren. Ebenso widerwärtig ist es, den (selbstgewählten) Beruf Deines Mannes zu mißbrauchen, aber das ist ein anderes Thema.

Ich sollte vielleicht mal wieder eine Runde M.Moore, Du weißt, den Spinner lesen, um eine weitere Runde Mitleid, auch für Dich, zu empfinden, aber ich gleite wieder ab in meine alte Anti-amerikanistische Haltung *Ironie off*

DU willst konstruktiv diskutieren, bist aber nicht ein Stück bereit, auf kritische Fragen hinsichtlich der USA und/oder deren Geschichte einzugehen. Das auch noch mit Antisemitismus und Gleichgültigkeit gegenüber Israel zu vermischen (und ja, auch ich halte die These von den einflußreichen Juden für absoluten Schwachsinn und für blanken Antisemitismus) ist absolut unsachlich.

Und ja, ich halte Schröders Haltung für nicht immer geschickt. Wobei Kritik an Schröder nicht gleichbedeutend sein darf mit Kritik an Europa und darf nicht zu Haßgefühlen zwischen Amerikanern und Europäern führen.

Also noch einmal zum Mitschreiben: Kritik an Bushs Administration hat NIX, aber auch nichts mit den, wieviel sind es? 450 Millionen US-Amerikanern zu tun.

Erinnerst Du Dich noch an "Fuck Chirac!" Waren wir deshalb alle plötzlich francophob? Wohl kaum.

Noch jetzt meine Frage: Glaubst Du wirklich, und ich frage Dich als Mensch, nicht als Bushs-Handelns-befürwortende Soldatingattin, dass ein Krieg gegen Saddam mit all seinen Konsequenzen, Frieden im Irak, Frieden in Israel und Frieden in der ganzen Region bringen wird und dass dadurch der "Kampf mit dem Terror" auch nur ein Stück weiter ist? Dass der Irak, ohne einen weiteren Herrscher und eine noch instablilere Lage, ein demokratischer Staat wird, der ein Partner im Weltbündnis ist? Dass die westliche und die arabische Welt näher zusammenrücken?

Ich habe da so meine Zweifel.

Grüße
Anna.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten