Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 07.11.2003, 17:12 Uhrzurück

Das geht mir aber jetzt doch etwas zu weit...

Hi Angie,

was meine Meinung über die Todesstrafe ist, und wie ich zu dieser Erkenntnis komme, habe ich vor kurzem dargelegt.

Ich bin auch nicht ganz frei davon, wie Du denkst.
Aber jetzt schießt Du bei weitem über das Ziel hinaus. Auch wenn Du evtl. anderer Ansicht sein magst... auch bei Triebtätern handelt es sich bitte um Menschen. Auch wenn sie die Würde anderer mit Füßen getreten und vielleicht auch zerstört haben, so sollten wir ihre und damit auch unsere wahren!

Mit Deinem "... das ist bewiesen..." und "... die meisten ... werden rückfällig..." steigst auf Stammtischniveau herab, damit ist nichts gewonnen.

Immerhin sagst Du, daß Du einen Ex-Insassen von Santa Fu kennst. Er ist bisher nicht rückfällig geworden, oder? Sollte er in Anstalt 2 eingesessen haben, gehört er genau zu dem Klientel, daß Du angreifst! :-)

Nein, wir sollten grundsätzlich jedem eine Möglichkeit zur Resozialisierung zugestehen. Daß dies in Einzelfällen wie z.B. bei den Kinderschändern von Eschede nicht möglich sein wird, tut der Idee an sich keinen Abbruch. Es sollte auch immer die Möglichkeit geben, Menschen für immmer wegzusperren. Das heißt aber für mich nicht, daß man sie würdelos in Käfigen hält, insbesondere wenn sie als psychisch krank eingestuft werden (was die Gefährlichkeit für die Öffentlichkeit keinesfalls mindert).
Wer für solche Menschen den Tod fordert, begibt sich ganz gefährlich in Richtung Euthanasie und findet sich auf einmal, sicherlich ungewollt, in einer GANZ ANDEREN Ecke wieder!

"Warum Samthandschuhe?"
Nein, das muß nicht sein.

"Warum Einzelzimmer?"
Zum Eigenschutz!

"Warum 3 x Essen?"
Das gehört zur Würde des Menschen, und die sollte nach wie vor unantastbar sein.

"Denen geht's doch in deutschen Gefängnissen besser als so manchem arbeitenden Europäer in seinen eigenen 4 Wänden."
Sorry, Stammtischgelaber, nichts weiter! :-)
In Europa dürfte es jedem in seinen eigenen 4 Wänden, ob zur Miete oder sogar Eigentum, wesentlich besser gehen als einem Knacki, selbst unter Sozialhilfebedingungen.

Ich mahne zur Mäßigung! :-)

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten