Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 09.11.2003, 23:32 Uhrzurück

Soory, aber...

... Du antwortest ,mit einer Plattitüde... "WAs würdest Du sagen, wenn man Deiner Tochter..." usw.

Du gehst nicht auf die Problemstellung ein, die ich aufgeworfen habe.

Das hat auch nichts mit DEURSCHEN Rechtsstaat, sondern mit juristisch-menschlichen Grenzen, mit der Defintion als Mensch, also auch phlisophischen Fragen, zu tun.
Hier geht es nicht darum, was Du und ich im Einzelfall finden und empfinden, ob wir direkt betroffen sind oder nicht. Ich sagte bereits, daß Betroffene niemals eine rationell-gerechte Entscheidung treffen würden und deshalb auch nie Richter in eigener Sache sein dürften. Abgesehen davon ist es eine Frage jedes einzelnen, welche Straftat er als am schlimmsten beurteilt. Der eine findet Kindesmißbrauch am entsetzlichsten, manche Frau vielleicht die eigene Vergewaltigung, ein kühler Rechner wie DAgobert Duck ist schon angesichts des Diebstahls von 100 Talern dem Herztod nahe und würde die Panzerknacker nur noch auf den Mond wünschen...

Wenn Du dagegen ernsthaft versuchen würdest, rational die Grenzen zu ziehen, ab wann was gelten soll und ab wann nicht, wirst Du erkennen, daß Du nach der Definition immer wieder Fälle haben wirst, die zu nicht gewollten Ergebnissen führen. Und deshalb bin ich, bei welchem Verbrechen auch immer, gegen nicht zu revidierende Konsequenzen.

Abgesehen davon, daß es immer noch die Möglichkeit von Justizirrtümern gibt, auch darauf hatte ich hingewiesen. Eine Tatsache, auf die Du ebenfalls mit keinem Wort eingehst.

LG
Ralph/Snoopy
Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten