Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 05.03.2010, 17:27 Uhr.

Wegen der Tiefe... (+ noch mehr)

... also wie weit es in den Raum ragt!

Bei uns ist das z.B. durchaus relevant - ich würde gerne wieder Klavier spielen, aber ein richtiges passt in unserer Wohnung definitiv nirgends hin. Da könnte man nicht mehr vorbeigehen. Ein digitales aber sehr wohl - hab ich schon ausgemessen ;-)!

Und es gibt wirklich sehr gute, z.B. von Yamaha (Clavinova etc.). Hab schon mal ein bisschen auf einem probegespielt... Ist wirklich wie ein Klavier, mit Anschlagsdynamik und allem - und noch mit dem Vorteil, z.B. auch spätabends spielen zu können (mit Kopfhörern), ohne die Nachbarn über und unter uns zu stören...

Aber wenn man es nur wegen des Kindes anschafft - ich weiss nicht, ist halt die Frage, wie sehr es wirklich will... Würde vielleicht eher zu Gitarre tendieren.

Selber habe ich in KiGA und Grundschule Blockflöte gelernt (Sopran und Alt), später in der Grundschulzeit Klavier und später (Teeniezeit) Gitarre. Fand alles ganz nett, Gitarre wohl noch am meisten - fand u.a. gut, dass man die mitnehmen konnte auf Zeltlager etc., und dass man damit super Gefühle ausdrücken kann, die ja in der Pubertät (und nicht nur da) oft sehr intensiv sind... :-)

Aber bei uns in der Familie spiel(t)en alle irgendwas, oft wir alle zusammen -zuerst Kinderlieder, aber dann zunehmend z.B.irgendwelche barocken Sonaten mit Klavier (meine Mutter) und zwei Flöten (meine Schwester und ich, bzw. auch unser Vater), aber später auch Pop, Rock etc. in anderen Konstellationen (mein Vater spielt auch Saxofon, Klarinette, Gitarre, ein bisschen Geige...).

Will damit sagen, dass man vielleicht auch ein bisschen sehen sollte, welche Instrumente insgesamt "in die Familie passen" - ob Zeit/Lust besteht, auch gemeisam Musik zu machen usw. Natürlich ist v.a. ausschlaggebend, was das Kind will - aber das wissen sie ja oft selber nicht so richtig...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia