Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krueml am 01.03.2010, 10:38 Uhr.

Erster Probetag in der neuen Schule ist eine Katastrophe :-((((

Meine Tochter geht diese Woche zur Probe in eine andere Schule (längere Geschichte). Sie wollte von Anfang an nicht. Ich habe mit ihr ein längeres Gespräch geführt und sie hat sich bereits erklärt diese eine Woche durchzuziehen. Es scheint sie aber mehr mitzunehmen als gedacht. Letzte Nacht hatte sie Albträume, sogar ins Bett gemacht. Heute Morgen hatte sie Bauchschmerzen. Der Rektor hat uns an die Klassenlehrerin "übergeben". Diese hat uns kurz begrüsst, meiner Tochter gezeigt wo sie sitzen soll und das war's. Sie hat ein anderes Mädchen geschickt um ihr zu zeigen wo sie draussen ihre Jacke aufhängen soll. Ich sagte der Lehrerin etwas von Bauchweh. Sie hörte gar nicht richtig zu und fragte ob ich Bauchschmerzen hätte. *augenverdreh*

Meine Tochter war völlig fertig. Sie wollte weder ihre Hausschuhe anziehen noch sich an den Tisch setzen. Sie sass in meinem Schoss, klammerte sich verzweifelt an mich und versuchte ihre Tränen zu verstecken. Als schon alle sassen kam die Lehrerin und meinte, sie solle sich jetzt da hinsetzen was sie mit verheulten Augen auch tat. Ich hatte ihr versprochen noch kurz da zu bleiben aber ich wurde sofort hinausbefördert.

Ich stand draussen im Flur und musste selbst fast heulen. Ich fühlte mich so elend sie gegen ihren Willen dort hin zu schicken. Und dann hat sie noch so eine alte Lehrerin vor die Nase gesetzt bekommen die überhaupt kein Verständnis für sie hat.

Mensch, was könnte man tun damit das Szenario nicht ganz so schlimm abläuft? Meine Tochter ist supersensibel und nimmt sich Alles sehr zu Herzen. :-((( Ich versuche sie aufzuheitern, schildere Alles positiv und mache ihr Mut aber innerlich zerreisst es mich fast wenn ich sie so leiden sehe.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia