Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dunkleTaube am 20.09.2006, 9:09 Uhr.

versteht ihr immer die aufgaben eurer kinder?

lacht nicht, baer ich hab teilweise ein problem mit den aufgaben meines sohnes. in mathe nicht, da ist alles easy, das verstehe ich, und in mathe ist mein sohn eh ein ass.

und normal macht er die deutschaufgaben auch gut und schnell. aber gestern wusste er nicht so recht, was er machen sollte, und ich hab das auch irgendwie nicht verstanden. leider hab ich die lehrerin auch nicht erreicht telefonisch. da die aufgaben zu morgen sind, hab ich meinem sohn gesagt, ich dnek da nochmal drüber nach und versuch nachher noch mal, sie zu erreichen.

vor ein paar tagen hatten schon mal die meisten kinder die aufgaben nicht richtig, weil es um anlaute ging. da konnt nur kaum einer von den eltern was mit anfangen. nur die, die bereits ein kid in der schule haben. die kinder hatten auf dem übungszettel einen korb und eine schatztruhe und mussten alles mit dem selben anlaut einsortieren. natürlich haben fast alle nun alle bilder auf denen sachen waren, die mit s beginnen, in die schatztruhe getan und alle bilder, die ein k-wort hatten in den korb. das war aber falsch, da zwar ein stern in die schatzkiste gehörte, wie auch das schaf aber nicht die sonne. weil der anlaut ist sch. beim korb war es noch schlimmer. das krokodil wurde als solches nicht erkannt, sondern für einen dino gehalten (von allemn kindern und eltern) und blieb also aussen vor und die creme blieb ebenso bei dne meisten kindern uneinsortiert. die lehrerin stellte betrübt fest, dass die meisten eltern mit dem begriff anlaut nichts anfangen konnten, sondern nach anfangsbuchstaben gingen. sie bat uns inständig nicht das normale abc mit den kindern zu üben (also ich versuch das mal so: a be ce de e ef ge ha ih jot ka el em en so sollen wir es nicht. sondern als laut, das kann man schirftlich glaub ich schlecht erklären). so würden die kinder nie schreiben und lesen lernen. fand ich schon komisch, weil bei mir hats ja auch geklappt.

jedenfalls sollten sie gestern nun die mittellaute finden. und weder mein sohn noch ich haben so wirklich verstanden, wie das gehen sollte. mittellaut würde für mich heissen, ein rad und eine bahn, da klingen die as beide lang. oder mond und ton, lange os. aber zb fenster und beere passen nicht.

als beispiel aus seinen aufgaben:
was passt zu rad? schere, fahrrad, buch, kirsche, turm
was passt zu ofen? tafel, sofa, dose, tor, herz
was passt zu mond? tomate, insel, schmetterling, eimer, schaf
Was passt zu Pilz? Banane, raupe, zahn, lampe, ampel
was passt zu gabel? dach, igel, spiegel, gans, nagel
was passt zu tasse? leiter, auto, rakete, biber, eis

und so weiter

was passt denn da? versteht das einer von euch? und kann mir das erklären? das wäre super lieb. natürlich werd ich die lehrerin noch fragen nachher.

nachdem sie auf dme elternabend das lehrprinzip vogestellt hat, sag ich, mir gruselt eh schon davor, dass die kinder nach lauten schreiben lernen sollen. dann heisst der christoph in seiner klasse nachher kristoff, die charlene schalien oder tscharlien, das stoppschild schtopschild und die straße eben schtrase. und das wird nicht mal als falsch angezeichnet.

lernen eure das auch so? was ist aus dme guten alten fu geworden, der nach uta rief? im moment bedaure ich es, dass meine mutter alle schulsachen von mir weggeworfen hat.

lg
taube

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia