Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sabine mit Amelie am 12.08.2011, 23:19 Uhr.

Re: Taschengeld -eine lange Verständnisfrage....

Hallo,

ich war mit meiner Großen alleinerziehend und hatte wenig Geld. Meine große hat sehr schnell mitbekommen, dass wir nicht wirklich viel Geld haben und das muss gut eingeteilt sein. Leider hat sie extrem spendable Großeltern, die ihr jeden Wunsch erfüllt haben, weil ja das arme Kind ohne Vater aufwachsen muss. er starb, als sie 9 3/4 Monate war. Auch bekam sie zusätzlich immer noch geld zugesteckt, meist sogar, ohne dass ich es mitbekommen habe. Ich bin der ansicht, dass sie deshalb auch nie richtig gelernt hat mit Geld umzugehen. Sie hat bis heute, sie ist inzwischen 19 Jahre alt, keinen Bezug zum Geld.
@glückskugel ich kann verstehen, dass du deinen Kindern gegenüber gerecht sein möchtest und finde das grundsätzlich auch gut, aber ich denke, wenn man Kinder hat die 3,5 Jahre auseinander sind, dann müssen die Kleinen auch mal lernen, dass sich die Großen etwas kaufen können von ihrem taschengeld, was die Kleinen leider nicht können. Umgekehrt müssen die Großen auch mal akzeptieren lernen, dass die Kleinen mal etwas bekommen, was die großen sich vom Taschengeld kaufen müssen. Dafür sind sie eben die Großen, die auch mal klein waren und kein Taschengeld hatten. Unsere Kleine bekommt erst ab dem 17.09.11 € 1,-- - 1,50 Taschengeld im Monat, aber davon muss sie dann nicht das Heft kaufen, dass sie die ganze Zeit schon von uns bekommen hat. es gibt andere Dinge, die sie sich davon kaufen kann. Meine Große hat sich auch immer beschwert, wenn die Kleine etwas zum anziehen bekommen hat und sie nicht. Ich habe ihr dann klar gemacht, dass die Kleine nunmal fast 13 Jahre jünger ist und wesentlich mehr Verschleiß an Klamotten hat wie sie und das sie ja auch mal Baby war und auch mehr Klamotten bekommen hat wie heute. Ich versteh es, dass man gerecht sein will, aber mein sinn der Gerechtigkeit liegt nicht darin, dass man immer für alle das selbe ausgibt. Eine Bekannte von mir kauft auch immer für beide Kinder etwas, auch wenn das eine gar nichts braucht aber das andere dringend etwas braucht. Das finde ich völligen Quatsch, denn es gibt immer wieder die Situation, dass ein Kind mal etwas braucht und das andere nicht, deshalb gleicht es sich unter dem Strich immer irgendwo aus.

Liebe Grüße

Sabine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Taschengeld Höhe

Auch auf die Gefahr, daß ich mich gleich mit meinem ersten Beitrag unbeliebt mache...das hier habe ich im Internet gefunden.................... "Beginnen kann man, sobald sie wissen, dass Geld nichts im Mund zu suchen hat (2 bis 4 Jahre). Zuerst werden sie die ...

paula_26   10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

Taschengeld - gibts auch noch Kinder ohne..?

Hallo ihr Lieben! Nach dem Taschengeld-Thema unten, wollte ich doch mal fragen, ob es noch Kinder gibt, die kein festes Taschengeld bekommen, sondern wenn sie was brauchen (was dann auch noch sinnvoll sein soll...) von den Eltern bekommen. Mein Mann vertritt diese Meinung. Er ...

lima77   27.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

Wieviel Taschengeld gebt ihr in der Woche?

Hallo, meine Jungs kommen bald in die Schule und sollen ab dann auch Taschengeld bekommen. Ich dachte an 50 cent/Woche oder ist das zu wenig. In der zweiten Klasse dann 1Euro/Woche und dann jedes Jahr 0,50 Euro mehr. Kaufen tun sie sich bisher noch nichts selber, alles geld ...

Daniela2   26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

Und wann u. wofür geben euere Kinder das Taschengeld dann aus?

Hallo wie ich unten schon beschrieben habe, wüsste ich gar nicht wann u. für was es ausgegeben werden sollte..... hier nochmal mein Posting von unten: Süßigkeiten sind IMMER da, von Umzügen die Bonbons etc. u. von Ostern o. Nikolaus Schoko u. das reicht ihm das Jahr über. ...

RR   18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

Frage(n): Uhr & Taschengeld

Hallo, beide Themen sind für uns gerade aktuell, da unser Grosser bald 7 wird und wir dachten, ihm eine Armbanduhr zu schenken (Uhr lesen kann er richtig gut und es macht ihm Spass); auch das mit Taschen¨geld überlegen wir jetzt... Haben oder bekommen eure Erstklässler eine ...

MM   03.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

Taschengeld- wenn ja - wieviel?

Hallo zusammen! Ich wollte mal nachfragen, ob Eure Kinder Taschengeld bekommen?Unser Sohn wird in 1 1/2 Wochen 7 und dann wollten wir anfangen mit jeweils 1 € immer Sonntags! Für den Anfang finde ich das völlig ausreichend. Er muss ja erstmal lernen, damit umzugehen. Bin ...

Steffi06   16.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

Taschengeld

Guten Morgen am Dienstag wirds ja bei uns jetzt auch ernst mit der Schule ... Wie macht Ihr das mit dem Taschengeld ? Bekommen Eure schon welches ? Wieviel ? Ich dachte, dass ich in der 1. Schulwoche damit anfange und hatte 50 ct pro Woche im Kopf, wöchentlich ...

HeikeB1969   12.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

UMFRAGE: wieviel taschengeld in der 1. klasse?

sollte es diese umfrage bereits geben reicht mir auch der link... mein sohn ist 6einhalb, frisch eingeschult und bekommt 50 cent taschengeld pro woche. die bekommt er aber schon seit anfang des jahres. weiß nicht ob ich aufstocken sollte weil er jetzt in der schule ist, finde ...

mama.frosch   16.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

taschengeld

Hallo, mein Sohn, 7 Jahre alt, 1. Klasse, möchte etwas Taschengeld. Ich bin ziemlich ahnungslos und wollte fragen, was Eure Kinder in welchem Alter so an Taschengeld bekommen. Vielen Dank schon mal im voraus für Eure Antworten, Gruss ...

biggi0103   28.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
 

Kaufkraft des Taschengeldes

Hallo, heute mal eine etwas "komische" Frage: Wieviel koennen sich Eure Kinder von dem Taschengeld, was Ihr ihnen gebt, kaufen? Hintergrund der Frage: Wir leben in der Schweiz und mein Sohn ( 5 1/2) ist jetzt hier in die Primaerschule gekommen. Ich hatte eigentlich ...

Foreignmother   17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Taschengeld
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia