Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mucki+Ninchen am 10.05.2005, 18:29 Uhr.

Schwierigkeiten in 4. Klasse!?

Hallo,

das Forum heißt zwar "1. Schuljahr", aber vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen.

Es geht um die Tochter meiner Freundin. Anna ist 10 Jahre alt, die Schwestern sind 8 (1. Klasse) und 5 (KiGa).

Bis zum zweiten Halbjahr der 3. Klasse war sie immer eine gute Schülerin, nicht die Beste, aber besser als der Durchschnitt. Nun ist es leider so, dass die OS abgeschafft wurde und sich jetzt entscheidet, ob sie zur Real- oder Hauptschule weitergeht, daher sind die Zensuren im Moment auch wichtig.

Das Problem ist nun folgendes: Wenn ich mit ihr lerne, kann sie den Stoff recht gut! Auch wenn ihre Mama mit ihr lernt, gibt es kaum Schwierigkeiten. Sie kommt halt nur desöfteren zu mir, weil es hier ruhiger ist und sie gerne bei mir ist. Soweit alles okay.
Wenn sie dann aber in der Schule den Test schreibt, scheint sie ein echtes Brett vorm Kopf zu haben!! Sie macht jede Menge Fehler, liest die Aufgaben nicht richtig etc., bringt andauernd ne 4 mit nach Hause, über ne 3 freuen wir uns schon riesig!!! Obwohl sie keine Strafen befürchten muss, wenn sie ne schlechte Note schreibt, klappt es einfach nicht so wie zu Hause. Angst hat sie nicht soweit ich weiß, aber warum es nicht klappt kann sie mir auch nicht sagen!

Dazu kommt, dass die kleine Schwester, die in der 1. Klasse ist, ein absoluter Überflieger zu sein scheint. Das wird zu Hause zwar bemerkt, aber aus Rücksicht auf Anna auch nicht übermäßig gefördert, da Anna sich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll.

Kennt das jemand von euch? Woran kann es liegen? Liegt es evtl. an der beginnenden Pupertät? (Sie hatte schon einmal Blutungen, ist die größte in ihrer Klasse und körperlich sehr weit entwickelt!)

Vielen Dank für Tipps,

Sylvia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia