Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Danie1983 am 31.08.2009, 21:12 Uhr.

Muss mal was loswerden...Eltern einer Freundin, etwas länger

Hallo!

Gibt es bei euch Eltern die garnichts mitmachen? Kein Basteln, Frühstück usw.

Bei uns leider ja. Aufgefallen ist dabei jetzt schon wieder die gleiche Familie wie auch schon im KiGa.
Meine Tochter ist mit deren Tochter befreundet.
Sie machen nichts, sagen sie haben keine Lust dazu...Ja, habe ich auch nicht immer, aber man tut es doch fürs Kind.

Beim Elternabend z.B. sagten sie schon vorher beim Thema Elternarbeit das sie damit nichts zu tun haben wollen. Als ein Zettel rumging, wo wir Tage eintragen konnten wann wir aushelfen können, schüttelte die Mutter nur den Kopf und sagte zu mir : " Keine Lust, sollen sie doch selbst machen."
Bei der Frage wer den Weihnachtsgeschenke basteln möchte, meldeten sie alle..bis auf sie.
Auch ist mir mittlerweile aufgefallen das die Mutter am liebsten alles auf ihren Mann abschiebt. Festnetznummer gibt sie nicht an, will mit der Sache nichts zu tun haben. Also gab der Vater seine Handynummer damit sie zumindest jemanden erreichen können.

Nein, ich will nicht lästern. Wenn jemand wirklich arbeiten wäre, noch weitere kleinere Kinder hätte, würde ich garnichts sagen. Aber sie geht 1-2 mal die Woche für 2-3std, arbeiten, der Sohn ist schon 15 Jahre alt.
Als ich fragte warum sie nicht mit in der Kirche war (Einschulungsgottestdienst) erzählte sie das sie halt einkaufen war (Klamotten) und sie halt (wie immer) keine Lust hatte.

Außerdem ist etwas auf dem Schulhof passiert, worüber ich jetzt noch nachdenke...
Das Mädel erzählte dem Vater sie hätte ein paar Freunde für nachmittags eingeladen. Woraufhin er richtig explodierte und sie auf dem Schulhof anschrie, meine Tochter stand schon heulend dahinter.
Er schrie nur noch " Bist du den total bekloppt!!!" " Wir können ja Kirmes machen...aber zuhause...und da hat dann dein Arsch Kirmes!!!". Ich wusste garnicht was ich sagen sollte, bin dann mit meiner Tochter nachhause.

Als wir sie unterwegs mal trafen, humpelte die Tochter und ich fragte was passiert sei. Sie erzählte mir sie sei gefallen und das Bein täte so weh. Ich fragte ob sie ein Stück Schokolade wolle, vieleicht würde es dann besser werden. Er sagte nur sie soll sich nicht so anstellen und vernünftig laufen, sonst klatscht es.

Meine Tochter war schon mehrmals dort, aber nachdem ich das jetzt mitbekommen habe, möchte ich sie nicht mehr hinlassen. Mir ist nicht wohl dabei.

Würdet ihr evtl. die Klassenlehrerin auch mal drauf ansprechen?

Sorry, ist länger geworden.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Hilfe, die beste Freundin meiner Tochter

ist leider kein besonders guter Umgang. Zuerst mal will ich vorweg sagen, daß das Mädchen es nicht leicht hat: im September ist ihr Stiefpapa (den sie aber als Papa kennt) ausgezogen. Im Dezember ist dann noch ihre Oma gestorben. Schon vorher war das Mädchen vorlaut und frech. ...

Hofi2   07.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Freundin
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia